Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für einen festlichen Rinderbraten - 5 Rezepte

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstlich gruselige Pfannkuchen-Monsteraugen mit Banane und Mandel-Nougat-Creme

So einfach, so gruselig, so lecker! Wir zeigen euch das perfekte Halloween-Dessert: Pfannkuchen-Monsteraugen! Gefüllt mit Banane und Mandel-Nougat-Creme. Schwingt den Zauberstab und probiert's gleich mal aus... 

Zutaten

  • 3 Tassen Mehl 
  • 3 Tassen Milch
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 1 großzügige Prise Salz
  • Pflanzenöl
  • Zentis Belmandel (Mandel-Nougat-Creme)
  • Bananen

Tipp: Verwendet zum Abmessen der Zutaten eine herkömmliche Kaffeetasse mit einer Füllmenge von 125 ml ;) 

Zubereitung

Bereitet zunächst den Pfannkuchenteig zu und backt die Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne schön dünn aus. Anschließend bestreicht ihr die fertigen Pfannkuchen mit der Mandel-Nougat-Creme und wickelt eine Banane darin ein. 

Die Pfannkuchen-Rollen in daumendicke Scheiben schneiden, je zwei Scheiben auf Schaschlikspieße spießen und mit Augen dekorieren. 

Am besten bewertete Festlichen Rinderbraten Rezepte

Von

Rinderbraten zählt zu den Klassikern der europäischen Küche

  • 1 Rinderbraten
  • einige Knoblauchzehen (nicht obligatorisch)
  • frischer Thymian
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl
  • etwas Butter
4.8/5 (330 Bewertung)

Von

Den Rinderbraten abwaschen, trockentupfen und ggf

  • 1 kg Rinderbraten
  • 1 große Zwiebel
  • Salz / Pfeffer
  • 400 ml Fleischbrühe
  • etwas Sahne
  • Saucenbinder
  • Fett/Öl
  • 1 Dose Pilze
3.4/5 (61 Bewertung)

Von

Fleisch anbraten, würzen und im vorgeheizten Ofen bei 170°C ca

  • 500 g Rinderfilet, am Stück aus dem Kopf geschnitten
  • 250 g Bohnen, grüne
  • 4 Scheibe/n Bacon
  • 250 g Kartoffel(n), mehlige
  • 1 Zwiebel(n)
  • 2 EL Speck
  • 2 EL Petersilie, fein geschnitten
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Grieß, (Hartweizengrieß)
  • 1 Prise Muskat, frisch gerieben
  • 150 g Butter
  • 2 Eigelb
  • 1 kleine Schalotte(n)
  • 1 Schuss Essig, (Weißweinessig)
  • 60 ml Weißwein
  • 1 Nelke(n)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zweig/e Kerbel
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 Zweig/e Estragon
  • Zucker
3.8/5 (18 Bewertung)

Von

Fleisch von Fett und Sehen befreien und mit Salz und Pfeffer würzen

  • 1 kg Tafelspitz oder Rinderfilet
  • 30 g Speck
  • 20 g Schweineschmalz
  • 200g Suppengrün (frisch oder TK)
  • 1 Loorbeerblatt
  • 1 TL Zitronenschale
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 1 TL Wacholderbeeren
  • 1/8 l (Fleisch) Brühe (125ml)
  • 20 g Mehl
  • 1/8 l Sahne (125ml)
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1/4 l (Fleisch) Brühe
  • 1 Orange (zum garnieren)
  • 1/8 l geschlagene Sahne/Sprühsahne (125ml zum garnieren)
  • 3 EL Preiselbeergelee, frische Preiselbeeren oder aus dem Glas
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack
  • Thymian nach Geschmack
3.6/5 (34 Bewertung)

Von

Schalotten in feine Würfel schneiden, die Pfefferkörner andrücken

  • 800 g Chateaubriand (Rinderfilet)
  • Salz, Pfeffer
  • Rosmarin, Thymian Knoblauchzehe
  • 2 Schalotten
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 8 EL heller Essig
  • 300 ml Weißwein trocken
  • 1 EL Estragonblätter
  • 2 EL Estragonblätter fein gehackt
  • Chili
  • 4 Eigelb
  • 200 g Butter flüssig
0/5 (0 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Chateaubriand (Rinderfilet mit Sauce Bernaise) Rinderbraten