Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für einen Festtagsbraten - 5 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Rinderbraten

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Einfache Schokoladenkekse mit Puderzucker

Rezept für einfache Schokoladenkekse:

Zutaten:

  • 200 g dunkle Schokolade
  • 190 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 60 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 TL. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker zum Bestäuben

 

Zubereitung:

Die Schokolade mit der Butter zusammen im Wasserbad schmelzen. 

Eier und Zucker miteinander verrühren, die flüssige Schokolade hinzufügen und dann mit den restlichen Zutaten zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Den Teig für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und dann aus dem Teig kleine Kugeln formen. Diese in Puderzucker wälzen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und dann im vorgeheizten Ofen bei 180 °C für 12 Minuten backen.

Am besten bewertete Festtagsbraten Rezepte

Von

Rinderbraten zählt zu den Klassikern der europäischen Küche

  • 1 Rinderbraten
  • einige Knoblauchzehen (nicht obligatorisch)
  • frischer Thymian
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl
  • etwas Butter
4.8/5 (311 Bewertung)

Bauchfett und Hüftgold ade! Mit diesen Tipps geht euren Rettungsringen die Luft aus!

325 mal geteilt

Von

Wenn es festlich sein soll, dann ist ein traditioneller Gänsebraten genau das richtige

  • Gans (>4,2kg)
  • 2 Äpfel
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Zweig Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • Vegeta
  • Fondor oder Suppenpulver
4.9/5 (200 Bewertung)

Von

Wer abnehmen möchte oder einfach nur sein Idealgewicht halten möchte, ist mit den folgenden Lebensmitteln gut beraten:

2 189 mal geteilt

Von

Das Fleisch abwaschen und trocken tupfen, Gemüse kleinschneiden, alle Zutaten außer Fett, Rosinen, Brühe, Sirup ...

  • ZUTATEN:
  • 2 kg Rindfleisch aus der Keule (ursprünglich wurde Pferdefleisch verwendet
  • aufgrund der veränderten Essgewohnheiten ist dieses aber immer seltener zu finden)
  • 1 Karotte
  • 1∕4 Sellerieknolle
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Scheibe Pumpernickel
  • ca. 20–30 Rosinen
  • 0,2 l Rinderbrühe
  • Hühnerbrühe
  • Gemüsebrühe oder Würfelbrühe
  • 0,15 l Kräuteressig oder Balsamico-Essig
  • 0,15 l Rotweinessig
  • 0,5 l trockener Rotwein Achtung
  • kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! (z.B. Typ Bordeaux)
  • 200 ml Zuckerrübensirup
  • 30 g Butterschmalz
  • 4 Wacholderbeeren
  • 2 Pimentkörner
  • 10 Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblatt
  • 1 Zweiglein Thymian
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
3.9/5 (29 Bewertung)

Von

Den Rinderbraten abwaschen, trockentupfen und ggf

  • 1 kg Rinderbraten
  • 1 große Zwiebel
  • Salz / Pfeffer
  • 400 ml Fleischbrühe
  • etwas Sahne
  • Saucenbinder
  • Fett/Öl
  • 1 Dose Pilze
3.4/5 (57 Bewertung)

Von

Hier erfahrt ihr, mit welcher Sportart wie viele Kalorien verbraucht werden!

494 mal geteilt

Von

Das Schwein von allen Seiten mit pfeffer einreiben (ausser die Haut oben) Die Haut oben in Vierecke mit Einen scha...

  • Krustenschweinebraten
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zwiebeln
  • Klare Brühe
  • Speck.
  • Schmalz
  • Rotkohl
  • 2 rote Äpfel
3.8/5 (4 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Schweinebraten mit Apfelrotkohl Rinderbraten