Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Mohn - Bananen - Kuchen

Von

Für dieses Rezept: einmal überreife Bananen bitte !

Rezept bewerten 3.6/5 (5 Bewertung)

Zutaten

  • 75 g gemahlener Waldviertler Mohn
  • 175 g Butter
  • 350 g Mehl
  • 125 g gemahlene Haselnüsse
  • 250 g Staubzucker
  • 3 Eier
  • 3 reife Bananen
  • Prise Salz
  • Vanillezucker

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die trockenen Zutaten, Mohn, Mehl und Nüsse miteinander vermengen.

Schritt 2

Die Bananen schälen, grob zerhacken und pürieren.

Schritt 3

Butter, eine Prise Salz, Staub- und Vanillezucker cremig rühren.

Schritt 4

Nach und nach die Eier unterrühren.

Schritt 5

Die Mehlmischung, die Bananen und bei Bedarf ein, zwei Löffel Joghurt abwechselnd zufügen und unterrühren.

Schritt 6

Form ausfetten und bemehlen oder mit Bröseln ausstreuen - Teig in die Form füllen und bei 175° ca. 60 Minuten lang backen.

Je reifer die Bananen desto saftiger wird der Kuchen !

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Bananen-Kokos-Kekse aus nur 2 Zutaten!

Rezept für einfache Bananen-Kokos-Kekse:

Zutaten:

  • 1 gut gereifte Banane
  • 160 g Kokosraspeln 

Zubereitung:

Die Banane zerdrücken und mit den Kokosraspeln vermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen, diese auf einem Backblech etwas platt drücken und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen. Die Plätzchen abkühlen lassen und genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Bananenkuchen Schoko-Bananenkuchen