Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Viele köstliche Rezepte!

Über Facebook anmelden Suche schließen

Mörchen Kuchen

Von Designliebhaber_2013

wenig Kalorien

Google Ads
Rezept bewerten 3.9/5 (66 Bewertung)

Zutaten

  • 540 g Möhren
  • 2 Eier
  • 210 g Zucker
  • 3 TL geriebene
  • unbehandelte Zitronenschale
  • 300 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Weizenmehl
  • 3 Msp. gemahlener Kardamom
  • 3 TL Backpulver
  • 3 Prisen Salz
  • 240 g Puderzucker
  • 6 EL Zitronensaft
  • 30 g gehackte Pistazienkerne

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 40Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Vorbereitungen:
...Möhren schälen
...Mören mit Gemüsereibe fein raspeln

Schritt 2

Der Teig:
...Eier trennen
...Eigelbe in einer Schüssel mit Zucker cremig rühren
...Zitronenschale und Zitronensaft unterrühren
...Haselnüsse und Möhren untermischen
...Mehl, Kardamom und Backpulver mischen, darübersieben und unterrühren
...Eiweiß mit Salz zu steifem Schnee schlagen und unter die Möhrenmasse ziehen
...Teig in eine eingefettete Form geben

Schritt 3

Backen:
...Ofen vorheizen
...160° Umluft, Stufe 2
...40 Minuten

Schritt 4

Verziehrung:
...Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren
...Kuchen mit Zuckerguß einpinseln
...mit Pistazien bestreuen
...erkalten lassen

Der Kuchen schmeckt nach 1-2 Tagen am bestehen (durchziehen lassen)

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Spritzbeutel füllen wie ein Pro

Wer schon einmal versucht hat einen Spritzbeutel beispielsweise mit Teig oder Creme zu füllen, der weiß, dass das eine nervenaufreibende Angelegenheit sein kann. Profikoch Damien zeigt euch wie man es richtig macht!

Dieses Rezept kommentieren

Veganer Karottenkuchen Haselnuss-Möhren-Kuchen