Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Muffins mit Karotten und Mandeln

Von

Rezept bewerten 4.4/5 (450 Bewertung)

Zutaten

  • 300 g Karotten
  • 300 g fein gehackte Mandeln
  • 300 g Zucker
  • 5 Eier
  • 80 g Mehl
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Puderzucker zum Bestreuen

Infos

Portionen 6
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Karotten reiben. Eier trennen.

Schritt 2

In einer Rührschüssel mit einem Mixer das Eigelb mit dem Zucker verrühren. Dann das Mehl mit dem Backpulver hinzugeben und schließlich Karotten, Mandeln, Zitronenschale und Salz hinzufügen. Alles gut verrühren.

Schritt 3

Den Teig in Muffinförmchen füllen, dabei allerdings nicht vollständig füllen, da die Muffins noch aufgehen.

Schritt 4

Für 15 Minuten bei 180°C backen, dann die Temperatur auf 160°C senken und weitere 10 Minuten backen.

Schritt 5

Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Aus dem Teig kann auch ein Kuchen gebacken werden - dann einfach den Teig bei 180°C für 35 Minuten backen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Blumenkohl-Pizzatörtchen mit Salami und Käse

Blumenkohl-Pizzatörtchen mit einer Extra-Portion Käääääse! Mmmmh!

Dieses Rezept kommentieren

finde den Fehler....5 Eier ??? seit wann essen das Veganer ???

Kommentiert von

Vegan + 5 Eier... Aha..

Kommentiert von

Muffins mit Karotten und Mandeln Blueberry Muffins