Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Viele köstliche Rezepte!

Über Facebook anmelden Suche schließen

Muffins mit Karotten und Mandeln

Von Miriam

Google Ads
Rezept bewerten 4.9/5 (243 Bewertung)

Zutaten

  • 300 g Karotten
  • 300 g fein gehackte Mandeln
  • 300 g Zucker
  • 5 Eier
  • 80 g Mehl
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Puderzucker zum Bestreuen

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Karotten reiben. Eier trennen.

Schritt 2

In einer Rührschüssel mit einem Mixer das Eigelb mit dem Zucker verrühren. Dann das Mehl mit dem Backpulver hinzugeben und schließlich Karotten, Mandeln, Zitronenschale und Salz hinzufügen. Alles gut verrühren.

Schritt 3

Den Teig in Muffinförmchen füllen, dabei allerdings nicht vollständig füllen, da die Muffins noch aufgehen.

Schritt 4

Für 15 Minuten bei 180°C backen, dann die Temperatur auf 160°C senken und weitere 10 Minuten backen.

Schritt 5

Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Aus dem Teig kann auch ein Kuchen gebacken werden - dann einfach den Teig bei 180°C für 35 Minuten backen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Mandeln schnell und einfach geschält

Im Rezept steht „geschälte Mandeln verwenden", doch wie kriegt man Mandeln nur geschält? Chefkoch zeigt wie man mit einem ganz einfachen Trick Mandeln ohne großen Aufwand ruck zuck geschält bekommt.

Dieses Rezept kommentieren

finde den Fehler....5 Eier ??? seit wann essen das Veganer ???

Kommentiert von

Vegan + 5 Eier... Aha..

Kommentiert von

Muffins mit Karotten und Mandeln Hirse-Auflauf mit Rhabarber und Apfel