?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Currysuppe mit Falafel

Von

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • 2 Kartoffeln
  • Porree
  • von einer Stange das Grüne
  • 2 Zwiebeln
  • 250 ml Kokosmilch
  • 2 EL Currypulver
  • 2 TL Kurkuma
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 8 Falafel
  • 2 EL Mangosoße

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 15Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Gemüse putzen und in kleine Stücke schneiden.

Scharf anbraten und nach ca. 1 Minute mit der Kokosmilch ablöschen. Die Gewürze dazugeben und 15 Minuten köcheln lassen.

Schritt 2

Vorsichtig (!) mit dem Stabmixer zerkleineren bis es das Aussehen habt, wie ihr mögt. Ich habe mich gegen eine komplett pürierte Suppe und für eine mit noch Stücken drin entschieden.
Jetzt noch schnell die Mangosoße reingeben, untermischen und dann die Suppe in Schüsseln füllen. Jeweils 4 Falafel obendrauf legen und genießen.

Schritt 3

Optional kann man noch Knoblauch in die Suppe geben. Der wird gepresst und ganz zum Schluss zugemischt.

Die Falafel da hatte ich eine Fertigmischung genommen und diese nebenbei gebraten, während die Suppe köchelte. Passte vom Zeitmanagement her perfekt.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Möhren Curry Suppe Sellerie Apfelsuppe