Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kichererbsen - Curry

Von

Rezept bewerten 3.9/5 (27 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 Paprikaschoten
  • 2EL Öl
  • 1EL grüne Currypaste
  • 200ml Kokosmilch
  • Salz/Pfeffer
  • Limette
  • (Banane)

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Kichererbsen - Curry - Schritt 1

Paprika und Frühlingszwiebeln in kleine Stücke schneiden.
Kichererbsen, Paprika und Frühlingszwiebeln in Öl anbraten.
Currypaste anrühren und das ganze mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen.
Danach ca. 10 Minuten köcheln lassen und bei Bedarf mit Salz, Pfeffer und dem Saft einer Limette abschmecken.

Ich gebe zum Schluss gerne noch klein geschnittene Bananenstücke in das Curry. Ist aber eine Geschmackssache.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Grüne Linsen-Kichererbsen Curry Kichererbsencurry