?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Herbstmarmelade

Von

fruchtig und nicht so süß

Rezept bewerten 3.9/5 (19 Bewertung)

Zutaten

  • 400 g Zwetschgen
  • 400 g Äpfel
  • 400 g Birnen
  • 300 ml Holundersaft (ohne Zucker)
  • 1 EL Zimt
  • 1/2 TL gemahlene Nelken
  • 500 g Gelierzucker 3:1

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Obst waschen, schälen, entkernen, leinschneiden. Zusammen mit dem Saft, dem Zucker und den Gewürzen in einen Topf geben und nach Packungsanweisung kochen. Heisse Marmelade in Gläser füllen, zudrehen und auf den Kopf stellen.

Wer die Marmelade nicht stückig will, kann sie kurz mit dem Stabmixer pürieren.
Ich friere das Obst und den Saft, sobald es reif ist, fertig vorbereitet ein und kann dann wenn etwas Zeit ist, die Marmelade in Ruhe kochen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Käse Pull Apart Bread

Dieses herzhafte Kräuter Käse Pull Apart Bread lädt zum gemütlichen Zupfen vor der Couch oder als Fingerfood auf der Party ein. Mit diesem Rezept für amerikanisches Zupfbrot seid ihr voll im Trend!

Dieses Rezept kommentieren

Himbeermarmelade Banane-Ingwer-Marmelade