Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Banane-Ingwer-Marmelade

Von

perfekt als kleines Geschenk aus der Küche

Rezept bewerten 3.8/5 (25 Bewertung)

Zutaten

  • 80g 3:1 Gelierzucker
  • 200 g Banane
  • 10 g Ingwer
  • gerieben
  • 130 ml Orangensaft
  • 1 EL Zitronensaft

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Alle Zutaten bis auf die Banane aufkochen. Banane vierteln und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
Wenn der Zucker geschmolzen ist, fügt man die Banane zu und lässt alles 3 Min. bzw, nach Packungsanweisung kochen. Nicht zu lange kochen, damit die Banane nicht zu breiig wird. Marmelade sofort in Schraubglas füllen, Glas schliessen und auf den Kopf stellen. Wenn sie richtig kalt ist, in den Kühlschrank, erst da wird sie richtig fest.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstlich gruselige Pfannkuchen-Monsteraugen mit Banane und Mandel-Nougat-Creme

So einfach, so gruselig, so lecker! Wir zeigen euch das perfekte Halloween-Dessert: Pfannkuchen-Monsteraugen! Gefüllt mit Banane und Mandel-Nougat-Creme. Schwingt den Zauberstab und probiert's gleich mal aus... 

Zutaten

  • 3 Tassen Mehl 
  • 3 Tassen Milch
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 1 großzügige Prise Salz
  • Pflanzenöl
  • Zentis Belmandel (Mandel-Nougat-Creme)
  • Bananen

Tipp: Verwendet zum Abmessen der Zutaten eine herkömmliche Kaffeetasse mit einer Füllmenge von 125 ml ;) 

Zubereitung

Bereitet zunächst den Pfannkuchenteig zu und backt die Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne schön dünn aus. Anschließend bestreicht ihr die fertigen Pfannkuchen mit der Mandel-Nougat-Creme und wickelt eine Banane darin ein. 

Die Pfannkuchen-Rollen in daumendicke Scheiben schneiden, je zwei Scheiben auf Schaschlikspieße spießen und mit Augen dekorieren. 

Dieses Rezept kommentieren

Banane-Ingwer-Marmelade Holunderblüten-Gelee