?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Zimtschnecken-Pops

Von

Rezept bewerten 3/5 (23 Bewertung)

Zutaten

  • Zimtschnecken-Pops
  • Für den Teig benötigt ihr:
  • 50 g Butter
  • 125 ml Milch
  • 1 Päckchen trockene Hefe
  • 50 g Zucker
  • ¼ TL Salz
  • 280 g Mehl
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Für die Füllung benötigt ihr:
  • 75 g Butter (Raumtemperatur)
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Zimt
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Milch

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 5Min.
Kosten Mäßig
Adapted from fraeulein-sommerfeld.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

Legt ein Backblech mit Backpapier aus. Für den Teig die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Die Milch zufügen und leicht erwärmen und von der Kochstelle nehmen. Hefe, Zucker und Salz dazugeben und rühren, bis sich alle Bestandteile vollständig gelöst haben.
Das Mehl in eine grosse Schüssel geben und die flüssigen Zutaten hinzufügen. Alle Zutaten gut vermischen und den Teig dann mit den Händen sorgfältig zusammenkneten. Falls er an den Fingern klebt, noch etwas Mehl hinzufügen. Formt den Teig zu einer Kugel, bedeckt ihn mit einem Küchentuch und lasst ihn an einem ruhigen und warmen Ort ca. 30 Minuten gehen.

Schritt 2

Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den Teig nochmals gut durchkneten und in zwei gleichgroße Teile teilen. Jeweils zu einer dünnen rechteckigen Fläche von etwa 20 cm x 30 cm ausrollen und mit der weichen Butter bestreichen. Zucker und Zimt in einer kleinen Schüssel vermischen und GROSSZÜGIG auf die Oberfläche streuen. Den Teig von der Längsseite her aufrollen und mit einem scharfen Messer in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Teigröllchen mit genügend Abstand auf dem Backblech platzieren, mit einem sauberen Küchentuch abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen.

Schritt 3

Den Backofen auf 250 C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eigelb und Milch verquirlen, die Schnecken damit bestreichen und für 5–7 Minuten in den Ofen stecken. Die Schnecken herausnehmen und auskühlen lassen. Sobald die Schnecken ausgekühlt sind, könnt ihr in die Schnecken noch ein Spieß stecken und nach Lust und Laune verzieren. Und schon sind die süßen Zimtschnecken-Pops fertig und freuen sich darauf verstieß zu werden.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt Baiser & Schaumgebäck

Lecker-knackiges Baiser

Dieses Rezept kommentieren

Schokokaramell-Hupf Tarte au chocolat inratable | Idiotensichere Schokoladentarte