Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Amaretto-Käsekuchen

Von

Rezept bewerten 2.9/5 (25 Bewertung)

Zutaten

  • 18er-Springform:
  • Teig:
  • 100 g Mehl
  • 50 g brauner Zucker
  • 25 g Mandeln
  • gemahlen
  • 50 g Butter
  • kalt
  • Creme:
  • 3 Eier (M)
  • 160 g Zucker
  • 250 g Frischkäse
  • 250 g Mascarpone
  • 3 EL Amaretto
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 25 Amarettini
  • 2 EL Mandelblättchen

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Amaretto-Käsekuchen - Schritt 1

Springform fetten und ausmehlen.
Mehl, brauenen Zucker, eine Prise Salz und gemahlene Mandeln mischen. 50g kalte Butter in Flöckchen darauf verteilen und erst mit den Knethaken des Handrührgeräts und dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Wenn der Teig zu trocken ist dann evtl. 2 EL kaltes Wasser unterkneten. Den Teig in die Form geben und zu einem flachen Boden drücken. Die Form so ca. 30min in den Kühlschrank stellen.

Schritt 2

Amaretto-Käsekuchen - Schritt 2

Den Ofen auf 175°C vorheizen. 15 Amarettini zerbröckeln. 25g Butter schmelzen und abkühlen lassen. 2 Eier trennen. Die Eiweiße in einer Rührschüssel kalt stellen.
Den Boden nach der Kühlzeit mit einer Gabel mehrmals einstechen und im heißen Ofen auf der untersten Schiene ca. 10 Minuten backen.
Während dessen für die Creme 1 Ei, 2 Eigelb und 60g Zucker cremig rühren. Die flüssige Butter, Mascarpone und Frischkäse unterrühren. Amaretto zugeben und zum Schluß das Puddingpulver unterrühren. Die zerbröckelten Amarettini unterheben.
Den Boden aus dem Ofen nehmen und die Creme darauf verteilen und glatt streichen. Bei gleicher Temperatur auf unterster Schiene ca. 40min backen.

Schritt 3

Kurz vor Ende der Backzeit die Eiweiße und eine Prise Salz sehr steif schlagen. 100g Zucker langsam einrieseln lassen und solange schlagen bis dieser komplett aufgelöst ist. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und den Eischnee vorsichtig locker auf dem Kuchen verteilen. Dabei einen kleinen Rand (ca. 1-1,5cm) frei lassen. Die restlichen Amarettini auf dem Eischnee drapieren und mit Mandelblättchen bestreuen. Auf mittlerer Schiene für ca. 15 Minuten weiterbacken.
Den Backofen ausschalten und den Rand der Springform vorsichtig lösen. Den Kuchen im Ofen bei geöffneter Tür auskühlen lassen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Limetten-Cheesecake Käsekuchen mit Limetten