Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Nesrin

Kisirsalat mit Granatapfelsamen

Von

Kisir Salat ist wie immer fantastisch! Im Winter nehme ich statt frische Tomaten öfter getrocknete. Es schmeckt damit einzigartig. Da ich im Kühlschrank einen halbes Granatapfel gefunden habe, habe ich etwas darauf bestreut. Es passt auf jeden Fall!

Rezept bewerten 4/5 (74 Bewertung)
Kisirsalat mit Granatapfelsamen 1 Foto

Zutaten

  • 200 g fein Bulgur
  • aus dem türkischen Lebensmittelladen
  • 300 ml kochendes Wasser
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 EL Granatapfelsoße aus dem türkischen Lebensmittelladen
  • 2 EL Olivenöl
  • eine Hand voll getrocknete Tomaten
  • 1/2 Gurke
  • 1 Zwiebel
  • 4-5 frische Minzblätter
  • 1/4 Granatapfel
  • 1 EL Tomatenmark (oder Ajvar)
  • Salz
  • 1 EL gebrochene Paprika
  • edelsüß
  • aus dem türkischen Lebensmittelladen (tatli pul biber)

Infos

Portionen 6
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 10Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Bulgur mit getrockneten Tomaten in eine Schüssel geben. Darüber kochendes Wasser gießen und ca. 20 Minuten ruhen lassen. Salz, gebrochene Paprika, Tomatenmark, Olivenöl, Granatapfelsoße und Zitronensaft hinzufügen, gut rühren. Gurke und Zwiebel schälen, fein hacken und ebenfalls zugeben, rühren. Granatapfelsamen und fein gezupfte Minzblätter darauf bestreuen und servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Kisir Kisir