Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Himbeer-Sahne-Kuchen

Von

Rezept bewerten 3.8/5 (263 Bewertung)

Zutaten

  • Boden: 200 g Margarine, 7 El. Zucker, 1 Packung Vanillezucker, 4 Eier,
  • 10 El. Mehl, 1 Prise Salz, 1 Päckchen Backpulver,
  • etwas Milch
  • Belag: 1/2 Liter Wasser, 2 Päckchen Vanillepuddingpulver,
  • 4 El. Zucker,
  • 2 Päckchen Vanillezucker, 1 Päckchen Instant-
  • Getränke-Pulver
  • Himbeergeschmack, 600 g Himbeeren
  • Weiteres: 3x Sahne, 3x Sahnesteif, 2 Päckchen
  • Vanillezucker, Butterkekse, Puderzucker

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Alle Zutaten für den Boden gut verrühren, auf ein Blech geben und bei 160°C backen.

Schritt 2

Die Zutaten für den Belag verrühren und alles wie Pudding aufkochen lassen. Das Getränkepulver anschließend unterrühren. Die Himbeeren auf den abgekühlten Boden geben und zusammen mit dem Belag fest werden lassen.

Schritt 3

3 Sahne, 3 Sahnesteif und 2 Päckchen Vanillezucker schlagen und auf die Himbeeren geben, dann Butterkekse (nicht zu spät) auf die Sahne geben und mit Puderzucker bestreuen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstlich-saftige, glutenfreie BROWNIES

Ein Glutenfreies Dessert, das dich dahinschmelzen läßt: BROWNIES ohne Mehl!

Dieses Rezept kommentieren

Cremiger Himbeerkuchen Himbeerkuchen (Tanja)