Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Paprika-Sahne-Hähnchen

Von

Rezept bewerten 2/5 (1 Bewertung)

Zutaten

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 500g Paprikaschoten
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Becher Schmand
  • 1 TL Tomatenmark
  • 100g geriebener Käse

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Hähnchen waschen, trockentupfen und mit Salz und Paprikapulver einreiben, in eine Auflaufform legen. Ofen auf 160°C vorheizen.

Schritt 2

Paprika würfeln und über die Hähnchenbrüste verteilen.

Schritt 3

Brühe aufkochen, Sahne, Schmand und Tomatenmark hinzugeben und nach Belieben abschmecken.

Schritt 4

Soße über das Hähnchen gießen und alles mit dem Käse bestreuen.

Schritt 5

Die Hähnchenbrüste 15 Minuten im Ofen garen, dann den Ofen auf 130°C stellen und weitere 15 Minuten garen.
Dazu passt Reis.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Kürbiscremesuppe mit Sesam-Hähnchenspieß Fruchtiges Reis-Curry