Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für Gemüsebällchen - 3 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Köttbullar, Nudeln mit Hackbällchen, Sauerbraten ohne Einlegen, Rinderbraten mit Gemüse, Salat mit Putenbrust, Kartoffelauflauf mit Hackfleisch und Gemüse, Kotelett

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Am besten bewertete Gemüsebällchen Rezepte

Von

Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen

  • 200 g getrocknete Kichererbsen
  • 1 Scheibe Toast oder Weißbrot
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Koriander
  • 0,5 EL gemahlener Kreuzkümmel
  • ca. 2 TL Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Paniermehl
  • Öl zum Frittieren
  • Für den Dip:
  • 1 rote Zwiebel
  • 150 g Joghurt
  • 100 g Creme fraiche
  • 2 Tomaten
3.3/5 (130 Bewertung)

Von

Normalerweise werden Falafeln frittiert, doch ich habe festgestellt, dass es im Backofen geht es genauso gut - und ...

  • 130g getrocknete Kichererbsen (etwa 260g gekocht)
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 2-3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/2-1 Bund Koriander (oder Petersilie)
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1/4 - 1/2 TL Cayenne Pfeffer
  • 1.5 TL gem. Kreuzkümmel
  • 1.5 TL Salz
  • Pfeffer
  • evtl. 1 EL Kichererbsenmehl (oder Mehl nach Wahl)
  • KETCHUP
  • 90g Tomatenmark
  • 25ml Weißweinessig
  • 2 TL Agavendicksaft/ 2-3 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 1/4-1/3 TL Knoblauchgranulat
  • 1/3 TL Paprika edelsüß
  • TAHIN-DIP
  • 50g Tahin (dunkles Sesammus)
  • 1 EL Sojasoße oder Tamari
  • 25ml Wasser
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/2-1 EL Agavendicksaft oder Zucker
  • Salz
4.3/5 (46 Bewertung)

Von

Bohnen und Kichererbsen abtropfen lassen und in die Küchenmaschine geben

  • Falafel
  • 400g gemischte Bohnenkerne
  • 400g Kichererbsen
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 EL Harissa
  • 1 TL Piment
  • 1 EL Mehl
  • 1 Bund Koriander
  • Olivenöl
  • Gemüse
  • 250g fettarmer Hüttenkäse
  • 2 verschiedenfarbige Paprikaschoten
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Chilisauce (vorzugsweise Lingham's)
  • eingelegter Rotkohl (optional)
  • Salsa
  • 1 große Handvoll bunt gemischte reife Tomaten
  • 1/2-1 frische rote Chilischote
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Tortillas
3.4/5 (38 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Falafel-Wraps mit Paprikagemüse Falafel mit Koriander und Tomaten