Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für ein Champignon-Omelette - 3 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Gemüseomelett, gefülltes Omelett, schnelles Omelett, Käseomelette, schnelle Pancakes, einfache arme Ritter

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Fruchtig frühlingshafte Erdbeertorte mit selbstgemachter Diplomatencreme

zutaten

Für den Teig: 

  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Backpulver
  • 130 g Butter

Für die Diplomatencreme:

  • 3 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 200 ml Sahne
  • 30 g Maisstärke
  • 500 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 200 ml Schlagsahne

Für die Garnitur: 

  • 50 g  Erdbeerkonfitüre 
  • 250 g Erdbeeren
  • Tortenguss (optional)
  • einige Blätter frische Minze

Zubereitung

Die Zutaten für den Teig nach und nach in eine Schüssel geben und zu einem Teig verarbeiten. Diesen dann in eine Kuchenform eurer Wahl geben und bei 180° C 40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Im Anschluss gut abkühlen lassen.

Für die Creme zunächst Eigelb, Sahne, Zucker und Maisstärke in einer Schüssel verrühren. In der Zwischenzeit 500 ml Milch mit einer Vanilleschote (alternativ Vanilleextrakt) in einen Topf geben. Die Mischung aus Eigelb, Sahne, Zucker und Maisstärke zu der Milch in den Topf geben und alles gemeinsam aufkochen lassen. Anschließend vom Herd nehmen und 20 Minuten an einem möglichst kühlen Ort abkühlen lassen. Nach den 20 Minuten gebt ihr 200 ml geschlagene Sahne zu der Creme und verrührt alles gut miteinander. 

Wenn euer Boden und eure Diplomatencreme gut abgekühlt sind, könnt ihr mit der Garnitur beginnen. Dazu streicht ihr zunächst 50 g Erdbeerkonfitüre auf den Kuchenboden. Darauf kommt eure Diplomantencreme, die ihr entweder aufstreichen oder mit einem Spritzbeutel auftragen könnt. Es folgen die Erdbeeren, der Tortenguss und noch etwas von der Creme zur Verzierung. Zum Schluss könnt ihr die frische Minze auf der Torte verteilen. 

 

 

Am besten bewertete Champignon-Omelette Rezepte

Von

Zwiebel in etwas Öl glasig anschwitzen

  • 1 Zwiebel
  • 200 gr Champignons
  • 200 gr kleine Tomaten
  • 4 Eier
  • 1 Schuss Milch
  • 1 Brise Salz
  • Pfeffer
  • Frische Kräuter
4.9/5 (63 Bewertung)

Vom Kochen oder Backen noch Eiweiß übrig? Wir zeigen euch was ihr daraus Leckeres zaubern könnt

2 277 mal geteilt

Von

Das Rezept habe ich von einer Bekannten erhalten und die Zutaten entsprechend verändert bzw

  • Zutaten:
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • 1 EL Currypulver
  • 150 g gekochter Schinken
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
  • 1 Dose geschnittene Champignons (230 g)
  • oder 250 g frische Champignons
  • Pfannkuchenteig:
  • 250 g Mehl
  • 2-3 Eier
  • ½ TL Salz
  • Ca. ¼ l Milch
  • Sprudel
  • Zubereitung Füllung:
  • Zwiebel würfeln und in Öl oder Butter andünsten
  • mit Salz und Currypulver würzen
  • Champignons 5 Min. mitschmoren
  • gewürfelten Schinken und Erbsen zufügen. Alles zusammen ca. 5 Min. garen und abschmecken.
  • Zubereitung Pfannkuchen:
  • Aus obigen Zutaten einen dünnen Teig herstellen und Pfannkuchen ausbacken
  • Hälfte der Currymasse auf die Hälfte des Omeletts geben
  • andere Hälfte darüber klappen.
4.2/5 (13 Bewertung)

Von

Wie magst du dein Ei am liebsten - gekocht, gebraten, gebacken,...? Sicher schon einmal alles ausprobiert?

3 570 mal geteilt

Von

Ja, auch Veganer müssen nicht auf Omelettes verzichten

  • OMELETTE:
  • 35g Kichererbsenmehl
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1/2 TL geschrotete Leinsamen
  • 70ml Wasser
  • 1/4 TL Kurkuma
  • Prise Paprika (Edelsüß)
  • Salz
  • Pfeffer
  • FÜLLUNG:
  • 120-150g Champignons
  • in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • fein gehackt
  • 1/2 Zwiebel
  • Ringe
  • 1 EL Öl
  • 1/4 rote Paprika
  • dünne Scheiben
  • Salz
  • Pfeffer
  • optional: Handvoll Rucola
  • etwas gehackte Petersilie
3.7/5 (15 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Veganes Omelette mit gedünsteten Champignons und Paprika Rührei