Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Spaghetti mit Pfifferlingen und Aioli Sahnesoße

Du schöner Sommer, bringst uns so viele leckere Zutaten. Heute mal was für Pilzfreunde.

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 sehr frisches Ei (Gr. M),
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 100 ml + 1 EL Öl,
  • 75 g Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 500 g frische Pfifferlinge
  • 1 Zwiebel
  • 5 Stiel(e) Thymian
  • 400 g Spaghetti
  • 1 EL Butter

Art der Zubereitung

Schritt eins

Für die Aioli die Knoblauchzehe schälen und grob hacken. Ei, Senf und Knoblauch am besten mit einem Stabmixer pürieren, bis eine cremige Masse entsteht. Dann 100 ml Öl in einem feinen Strahl zugießen und ­mixen.

Schritt zwei

Sahne wie das Öl zugießen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken und beiseitestellen.

Schritt drei

Die Pfifferlinge in einem Sieb kurz abspülen. Sofort trocken tupfen, sonst nehmen Sie zu viel Wassert auf und werden schwammig . Dann putzen und nach Belieben kleiner schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

Schritt vier

Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen.

Schritt fünf

Nudeln in 3–4 l kochendem Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) 8 bis 10 Minuten garen. Inzwischen 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Pfifferlinge darin rundherum goldbraun braten.

Schritt sechs

Zwiebel und Thymian kurz mitbraten. Butter zugeben. Die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt sieben

Nudeln abgießen und zurück in den Topf geben. Mit Pilzen und Aioli gut ­mischen und anrichten.

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Diesen Artikel kommentieren

SO kannst du Pizza essen OHNE dick zu werden Die erstaunlichen Heilkräfte von BIRKENSAFT