Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Cannelloni mit Ricotta und Spinat

Von

Das HeimGourmet Team

Cannelloni mit Ricotta und Spinat. Entdecke unser Rezept.

Rezept bewerten 3.3/5 (267 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Paket Cannelloni ohne Vorkochen
  • 600 g Tomate(n)
  • gestückelte
  • 450 g Blattspinat (TK)
  • 250 g Ricotta
  • 20 g Pinienkerne
  • 1 Ei(er)
  • 2 Schalotte(n)
  • 10 EL Parmesan
  • frisch gerieben
  • 40 g Mehl
  • 40 g Butter
  • 500 ml Milch
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • gepresst
  • Salz und Pfeffer
  • Oregano
  • Muskat
  • Fett für die Form

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Pinienkerne in einer Pfanne trocken anrösten. Während dessen den Parmesan reiben, den Ricotta mit dem Ei und drei EL Parmesan vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Pinienkerne hinzufügen.

Schritt 2

Die Schalotten klein schneiden und jeweils eine Schalotte in einem Topf mit etwas Öl glasig anschwitzen. Jeweils eine gepresste Knoblauchzehe kurz mitbraten. Den Blattspinat in einen Topf geben, in den anderen die Tomaten.

Schritt 3

Den Blattspinat solange kochen, bis die Flüssigkeit weitestgehend verdampft ist, dann mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Abkühlen lassen. Die Tomaten etwas einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.

Schritt 4

Nun die Butter in einem Topf zerlassen und das Mehl unterrühren. Unter Rühren bei mittlerer Hitze zwei Minuten anbräunen lassen, dann mit der Milch ablöschen und zwei Minuten sanft köcheln lassen. Zwei EL geriebenen Parmesan unterheben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Schritt 5

Eine geeignete Form einfetten und den Boden mit der Hälfte der Tomatensoße bedecken. Den Blattspinat mit dem Ricotta vermengen und in die Cannelloni füllen (am Besten mit einem Spritzbeutel), dann diese in die Form setzen. Den Rest der Tomatensoße über den Cannelloni verteilen. Danach die Bechamelsoße darüber löffeln und mit vier EL geriebenem Parmesan bestreuen.

Schritt 6

Mit Alufolie abdecken und bei 225°C Ober-/Unterhitze 15 min. backen. Danach die Alufolie abnehmen und nochmals 10 min. backen, bis eine schöne Bräunung entsteht.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Dieses Rezept kommentieren

mit Hackfleisch gefüllte Canneloni Auberginen Canelloni