Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Sparfüchse aufgepasst! 7 Rezepte unter 7€

Ihr habt keine Lust, jedes Mal ein Vermögen für's Mittag- oder Abendessen auszugeben? Kein Problem! Wir haben für euch 7 günstige Rezepte unserer User zusammengestellt, die ihr mit wenig Budget zaubern könnt! Und schmecken tun sie auch noch! ;-)

kürbis-gnocchi mit salbeibutter

Der italienische Klassiker im herbstlichen Gewand.

Ihr braucht:

  • 600g Kartoffeln
  • 250g Hokkaido Kürbis
  • 1 Tasse Mehl plus ein bisschen mehr
  • 1/2 Tasse geriebenen Parmesan
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1/4 Tasse Butter
  • 2 Zweige Salbei

Die Zubereitungszeit beträgt 30 Min., die Kochzeit 60 Min. Die Schwierigkeit ist Mittel.

Das komplette Rezept findet ihr hier.

buffalo-hähnchen-salat-wraPS

Mit einer selbstgemachten Buffalo- oder BBQ-Sauce schmecken die Wraps noch besser!

Ihr braucht:

  • 500 g Hähnchen (gekocht)
  • 1 große Gurke
  • 2 rote Paprika
  • 3 Tassen Römersalat
  • 0,25 Tassen & 3 TL Buffalo oder BBQ Sauce
  • 4 Weizentortillas

Die Zubereitungszeit beträgt 12 Min. Die Schwierigkeit ist Einfach.

Das komplette Rezept gibt es hier.

Veganes süßkartoffel-chili

Der mexikanische Klassiker mit Süßkartoffeln verfeinert. Nicht nur im Winter eine geeignete Mahlzeit.

 

Ihr braucht:

  • 1 EL Öl
  • 1 kleine Zwiebel
  • zerhackt
  • 1/2 gelbe und 1/2 rote Paprika gewürfelt
  • 1 kleine Möhre gewürfelt
  • 1/2 TL Knoblauchgewürz
  • 1 Dose (425g) Tomaten-Stücke
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 1 mittelgroße (170g) Süßkartoffel gewürfelt
  • 1/2 TL gemahlener Kümmel
  • 1/2 TL Cayenne-Pfeffer
  • 2 Dosen Bohnen (z.B. Kidney und Weiße)
  • 1 TL ungesüßtes Kakaopulver
  • Salz
  • Pfeffer

 

Die Zubereitungszeit beträgt 30 Min. Die Schwierigkeit ist Mittel.

Das komplette Rezept findet ihr hier.

spitzkohleintopf mit zimt, fenchel und kreuzkümmel

Lecker entschlacken! Der Spitzkohl sorgt für ordentlich Vitamine und Mineralstoffe. Kreuzkümmel und Fenchel machen das Ganze verdaulicher und runden den Geschmack ab!

 

Ihr braucht:

  • 100 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 1 kg Spitzkohl
  • 300 g Kartoffeln
  • 100 g Lauch
  • 2 Esslöffel Meersalz
  • 1/2 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Zimtstange
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1,5 l ungesalzene Brühe

 

Die Zubereitungszeit beträgt 15 Min. Die Schwierigkeit ist einfach.

Das komplette Rezept gibt es hier.

reispfanne mit paprika und feta

Diese Reispfanne eignet sich auch wunderbar zur Resteverwertung und wenn es mal schnell gehen muss.

Ihr braucht:

  • 200g Reis
  • 1 rote Paprika
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Tomaten
  • 100g Crème fraîche
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200g Fetakäse

Dieses Rezept ist auf 3 Portionen ausgelegt. Die Schwierigkeit ist Mittel.

Das komplette Rezept findet ihr hier.

gemüse-frikadellen im burger

Dieser leckere Veggie-Burger im Brötchen besteht aus saftigen Gemüse-Frikadellen und ist der Hit auf jeder Grillparty!

Ihr braucht:

  • 100g Reis
  • 2 Eier
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 150g Reibekäse (Emmentaler)
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1/2 Tasse Semmelbrösel
  • Kräuter

Die Zubereitungszeit beträgt 10 Min., die Kochzeit 15 Min.. Die Schwierigkeit ist Einfach.

Das komplette Rezept findet ihr hier.

pesto-nudelpfanne mit frischen tomaten

Dieser frische Pesto-Tomaten-Nudelsalat macht sich super als Beilage, aber auch als leichtes Hauptgericht für warme Tage.

Ihr braucht:

  • 500g Penne
  • 1 Glas Pesto Verde
  • 1 Schale Cocktailtomaten
  • 1 Mozzarella
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • etwas Olivenöl
  • frische Basilikumblätter o. getrockneter Basilikum

Die Schwierigkeit ist Einfach.

Das komplette Rezept findet ihr hier.

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Figurbewusst lecker: Die Breakfast Bowl

 

Und hier geht's zum Rezept

Ihr sucht nach einem Frühstück, das lecker ist, euch mit ausreichend Energie versorgt und gleichzeitig auch noch eurer Figur gut tut? Dann ist die Breakfast Bowl genau das Richtige für euch! Bei diesem bunten Frühstück bekommt man direkt Lust, in den Tag zu starten! 

 

Zutaten

  • 60 g Haferflocken
  • 2 EL Kürbiskerne
  • etwas Fleur de Sel
  • 60 g Milch
  • Griechischer Joghurt nach Belieben
  • eine kleine handvoll Pekannüsse
  • geschnittene Früchte, Kürbiskerne, Haferflocken, Chiasamen, Kräuter, Beeren und was auch immer ihr mögt, zum Dekorieren
  • etwas Honig zum Süßen

Zubereitung

  1.  Haferflocken, Kürbiskerne, Fleur de Sel und Milch mischen. 
  2. Für eine halbe Stunde kaltstellen.
  3. Mit dem Joghurt mischen. 
  4. Mit Obst, Haferflocken und Nüssen dekorieren. 
  5. Etwas flüssigen Honig darüber verteilen.
  6. Genießen! 

 

Seht im Video, wie ihr dieses leckere Gericht zubereitet! 

Diesen Artikel kommentieren

[REZEPT] So verwandelt ihr günstigen Wein in einen KÖSTLICHEN Sommerdrink, der an STRANDURLAUB erinnert 5 Käsesorten, von denen ihr nicht wusstet, dass sie NICHT VEGETARISCH sind