Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Maniok-Bällchen mit Mozzarella-Füllung

Von

Rezept bewerten 4.2/5 (13 Bewertung)

Zutaten

  • 3 Maniokwurzeln
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 5 Zwiebeln
  • 200g Mozzarella (oder nach Belieben)
  • 300g Paniermehl
  • 2 Eier
  • 100g Mehl
  • Olivenöl

Infos

Portionen 6
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 5Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Maniokwurzeln schälen und die bittere innere Mitte entfernen. In Würfel schneiden. Zwiebeln pellen und klein schneiden. Maniok, Petersilie und Zwiebeln mit einem Schuß Olivenöl verrühren bis eine dickflüssige Paste entsteht.

Schritt 2

Den Mozzarella in Würfel schneiden. Die Hände mit Öl einreiben, dann aus dem Brei kleine Kugeln formen und in die Mitte Mozzarella 'rein drücken. Die Fritteuse auf 180°C erhitzen.

Schritt 3

In einer Schale die Eier verquirlen und in einer weiteren Schale Paniermehl und Mehl verrühren. Die kleinen Buletten in die Eier eintauchen und dann in dem Paniermehlgemisch wälzen. Schließlich in das heiße Frittierfett geben und garen bis sie goldenbraun sind.

Schritt 4

Dann auf einem Küchenkrepp ablegen und bald verzehren!

Maniok ist eine Wurzelgemüse, das ursprünglich aus Brasilien kommt. Sie lässt sich wie eine Kartoffel verwenden, um einen Brei aus ihr herzustellen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Veggie-Burger zum Verlieben!

Diese leckeren und leichten Veggieburger sind nicht nur was für Vegetarier! Sie sind voller Nährstoffe und und eignen sich perfekt als leichtes Abendessen.  In diesem Video zeigen wir euch, wie ihr sie ganz einfach zuhause zubereiten könnt. 

Dieses Rezept kommentieren

Safran-Fleischklösschen Gefüllte Frikadellen