Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Fufu

Von

Rezept bewerten 3.9/5 (20 Bewertung)

Zutaten

  • 250 gr Maniokmehl
  • ungefähr 500 ml Wasser

Infos

Portionen 5
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.

Schritt 2

Das Maniokmehl auf einen großen Teller sieben (dadurch ist es nachher einfacher das Mehl ins Wasser zu geben).

Schritt 3

Sobald das Wasser kocht, werden ca. 2/3 des Wassers in einen anderen Behälter umgefüllt.

Schritt 4

Das Maniokmehl wird nun in das restliche kochende Wasser im Topf gegeben und umgerührt. Nach und nach wird immer mehr Wasser hinzugegeben um schließlich eine homogene, etwas zähe Masse zu erhalten.

Schritt 5

Sobald die Masse homogen ist, den Herd ausstellen und den Topf vom Herd nehmen.
Mit einem Holzlöffel weiter umrühren bis eine klebrige Masse entsteht.

Schritt 6

Einen tiefen Teller mit kaltem Wasser füllen und eine Schüssel (in große einer Müslischale) hineinstellen.

Schritt 7

Aus der klebrigen Masse werden jetzt die Fufu-Bällchen geformt.

Schritt 8

Um die richtige Form zu erhalten wird die gewünscht Menge in der Müslischale zu einer Kugel gerollt.
Das kalte Wasser im Teller bewirkt, dass die Fufu-Bällchen abkühlen und fest werden.

Schritt 9

Fufu wird anschließend mit einer gulasch-artigen Soße serviert.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Fettarme Tortilla Blätterteigtaschen mit Kartoffelfüllung