Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Veganes Curry

Von

Rezept bewerten 1/5 (1 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 Bündel Frühlingszwiebeln
  • 50 ml Sojasauce
  • 2 Tl Curry
  • 2 Tl Chilipaste
  • 500 g Tofu
  • gewürfelt
  • 4 mittelgroße Tomaten
  • gehackt
  • 1 gelbe Paprika
  • gehackt
  • 1 rote Paprika
  • gehackt
  • 1 Tl Ingwergewürz
  • etwas Basilikum

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 15Min.
Koch-/Backzeit 10Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Frühlingszwiebeln klein schneiden.

Schritt 2

Kokosmilch, Sojasauce, Curry, Ingwer und Chilipaste in eine Pfanne geben und aufkochen lassen.

Schritt 3

Tofu, Tomaten, Paprika, Pilze und Frühlingszwiebeln dazugeben, einige Minuten unter Rühren aufkochen lassen, eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nochmals 3 bis 5 Minuten weiterkochen, bis das Gemüse weich ist, dann servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Rotes Thai Curry mit Tofu Veganer Kichererbsensalat