Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Huehnerbruestchen mit Chorizo in Rotwein und Balsamico

Von

Dieses Huehnerbruestchen-Rezept ist eine Mischung aus spanischer und italienischer Kueche, eine wunderbare Fusion, finde ich. Geschmackliche Explosionen im Mund, so viele verschiedene, dass das Mahl zu einem Festmahl wird.
Die Suesse der roten Zwiebel, die Schaerfe des Chorizo, die Saeure des Rotweins und des Balsamicos, und dazu das zarte Huehnerfleisch... ein Gedicht.

Deshalb habe ich dazu nicht viel serviert, nur ein Gemuese, aber Reis wuerde auch sehr gut passen.

Rezept bewerten 3.5/5 (10 Bewertung)

Zutaten

  • 4-6 Huehnerbruestchen, je nach Groesse, wer mag, kann solche mit Haut nehmen
  • 3 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1 grosse rote Zwiebel, fein geschnitten
  • 150 g scharfer Chorizo, in Scheiben geschnitten
  • 2 El Olivenoel
  • 100 ml Rotwein
  • 4 El Aceto Balsamico
  • Salz und Pfeffer
  • Rosmarin und Paprika
  • getrocknete italienische Kraeuter

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 10Min.
Koch-/Backzeit 50Min.
Kosten Mäßig
Adapted from panebisteccacom.ipage.com

Art der Zubereitung

Schritt 1

Huehnerbruestchen mit Chorizo in Rotwein und Balsamico - Schritt 1

Die Huehnerbruestchen gut wuerzen und im heissen Oel anbraten. Dann die Zwiebel und die Knoblauchzehen zugeben und mit braten, bis sie glasig sind.

Schritt 2

Huehnerbruestchen mit Chorizo in Rotwein und Balsamico - Schritt 2

Den Rotwein und den Aceto Balsamico zugeben und alles auf kleinem Feuer ca 30 Minuten simmern lassen. Dann den Chorizo zugeben und mitkochen, nochmals gut 20 Minuten kochen lassen, evt nachwuerzen.

Schritt 3

Huehnerbruestchen mit Chorizo in Rotwein und Balsamico - Schritt 3

Sofort servieren!

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Cannelés au Chorizo | Canelés mit Chorizo-Wurst Flammkuchen-Quartett