Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Auberginen-Kroketten

Von

Rezept bewerten 3.9/5 (28 Bewertung)

Zutaten

  • 2 große Auberginen
  • 2 Panini Schär
  • 100 g Pan Gratí Schär
  • 200 ml Milch
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • ½ TL Oregano
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Kartoffel
  • 2 Eier
  • 2 EL Parmesankäse
  • Salz und Pfeffer

Infos

Portionen 5
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Brötchen in der Milch einweichen.

Schritt 2

Die beiden Auberginen in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und für 20 Minuten in Salzwasser kochen.
Die Kartoffel ebenfalls kochen und zerdrücken.

Schritt 3

Die gekochten Auberginen aus dem Wasser nehmen und klein schneiden.

Schritt 4

Die eingeweichten, zerkleinerten und ausgepressten Brötchen mit der Aubergine, der Petersilie, dem Oregano, der Kartoffel und dem Parmesan in einer Schüssel zu einer Masse vermengen.

Schritt 5

Anschließend die Eier zu dieser Masse hinzugeben und die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche und mit bemehlten Händen kleine Kugeln formen und diese in Paniermehl wälzen.

Schritt 7

Anschließend werden die Auberginen-Kroketten in reichlich Öl herausgebacken.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Essbare Fliegenpilze - genialer Partysnack!

Huch! Essbare Fliegenpilze? Wo gibt es denn sowas? Bei HeimGourmet - und diese sind garantiert gesund ;) 

Perfekt für Partysnacks oder im Salat!

Dieses Rezept kommentieren

hausgemachter Gemüse-Dip Petits roulés de galettes de Sarrazin à l'houmous, laitue et féta | Buchweizen-Galette mit Hummus, Salat und Feta