Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Gemüsecurry

Von

Rezept bewerten 3.8/5 (23 Bewertung)

Zutaten

  • 250g Steckrüben
  • geschält
  • 1 Aubergine
  • 350g Kartoffeln
  • 250g Blumenkohl
  • 1 große Zwiebel
  • 1 El Öl
  • 5 cm Ingwer
  • fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen
  • zerdrückt
  • 1 El Paprikapulver
  • 2 TL gemahlenen Koriander
  • 1 EL mildes Currypulver oder -paste
  • 450 ml Gemüsebrühe
  • 400g geschälte Tomaten
  • 250g kleine Champions
  • 1 grüne und rote Paprika
  • 250g Karotten
  • geschält
  • in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Speisestärke
  • 150 ml Kokosmilch
  • 2-3 EL gemahlene Mandeln

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Steckrüben, Kartoffeln, Aubergine in Würfel schneiden. Den Blumenkohl in kleine Röschen teilen und die Zwiebeln in Ringe schneiden.

Schritt 2

Das Öl erhitzen, das Gemüse zugeben und bei geringer Hitze unter Rühren dünsten. Ingwer, Knoblauch, Paprikapulver, Koriander und Curry einrühren und 1 min weiter garen
Brühe, Tomaten, Karotten und Champions zugeben und salzen. Abgedeckt 30 min köcheln lassen. Paprika dazugeben und 5 min weiterköcheln.

Schritt 3

Speisestärke mit Kokosmilch verrühren und in das Curry geben. Mandeln dazu geben und unter Rühren 2 min aufkochen.

Gemüse kann je nach Geschmack variiert werden

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept für schnelle Kartoffelecken

Wenn ihr diese würzigen Kartoffelecken (Potato Wedges) probiert habt, werdet ihr labbrige Pommes ab sofort links liegen lassen! EInfach und schnell in diesem Video erklärt.

 

 

Dieses Rezept kommentieren

Gefüllte Aubergine vegan Der Imam ist ohnmächtig