Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kürbis-Kokos-Suppe

Von

Klassische Kürbissuppe exotisch aufgepeppt

Rezept bewerten 3.4/5 (32 Bewertung)

Zutaten

  • 1 kleiner Kürbis (ich nehme meist Hokkaido)
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer (etwa daumengroß)
  • Kräutersalz
  • Chiliflocken
  • 1 EL Olivenöl

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 15Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel und Ingwer fein schneiden und im Öl anschwitzen.

Schritt 2

Kürbis in grobe Stücke schneiden, in den Topf geben und kurz mit anbraten, dann vorsichtig wenig Wasser dazu geben und den Kürbis weich garen.

Schritt 3

Kürbis pürieren, mit Salz und Chili würzen.

Schritt 4

Die Kokosmilch dazu geben und nochmals kurz aufköcheln.

Für eine fettärmere Variante die Kokosmilch vor dem Öffnen nicht schütteln und das abgesetzte Fett nicht mit verwenden.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Kürbissuppe Kürbissuppe