Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Vanille-Käsekuchen mit Apfelstreuseln

Von

Rezept bewerten 2.9/5 (30 Bewertung)

Zutaten

  • Teig:
  • 100g weiche Butter
  • 50g brauner Zucker
  • 125g Mehl
  • 2 Eier
  • 50ml Milch
  • 1 TL Backpulver
  • Creme:
  • 500g Frischkäse, leicht
  • 200g Schmand
  • 3 Eier
  • 100g Zucker
  • 40g Speisestärke
  • Mark einer Vanilleschote
  • Streusel:
  • 75g kalte Butter
  • 75g brauner Zucker
  • 150g Mehl
  • 1-2 säuerliche Äpfel

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Preiswert
Adapted from schokokussundzuckerperle.blogspot.com.es

Art der Zubereitung

Schritt 1

Springform mit Butter einfetten und den Ofen auf 175°C vorheizen. Weiche Butter mit braunem Zucker aufschlagen und die zwei Eier unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und zusammen mit der Milch zu der Butter-Zucker-Mischung geben. Alles gut mixen und den Teig in die Springform geben. In etwa 15 Minuten backen, bis der Teig ganz leicht bräunlich wird.

Schritt 2

Für die Creme alle Zutaten miteinander vermischen. Wundert euch nicht, dass die Konsistenz sehr flüssig ist. Durch die Stärke und das Ei wird der Kuchen am Ende fest. Kuchenboden aus dem Ofen holen und die Creme darauf verteilen. Glatt streichen und wieder für 20 Minuten backen.

Schritt 3

Währenddessen könnt ihr schonmal die Butter in kleine Flöckchen schneiden und mit dem braunen Zucker und dem Mehl vermengen. Der Teig sollte sich leicht zerbröseln lässt.

Schritt 4

Wenn ihr eine grobe Reibe habt, könnt ihr einen Apfel raspeln. Bei einer feinen Reibe empfehle ich nur einen halben Apfel. Die Apfelstückchen unter die Streusel heben und vorsichtig vermengen.

Schritt 5

Wenn die Creme fest geworden ist, könnt ihr den Kuchen aus dem Ofen nehmen, die Streusel gleichmäßig darauf verteilen und ihn wieder für 20-25 Minuten backen. Nach Beilieben Zimt über den Kuchen streuen.

Schritt 6

Wenn sich die Streusel leicht bräunlich verfärbt haben, ist der Kuchen fertig, muss jedoch noch mehrere Stunden zum Auskühlen in den Kühlschrank.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Käsekuchen Käsekuchen