Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Omelett mit Tomaten und Speck

Von

feine, kleine Köstlichkeit aus Spanien

Rezept bewerten 3.9/5 (20 Bewertung)

Zutaten

  • 8 Eier
  • 100ml Vollmiclh
  • 1 TL Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • 25g Butter oder 2 EL Olivenöl
  • 12 dicke Scheiben Speck
  • 4 Tomaten in Scheiben geschnitten
  • 4 EL Schnittlauchröhrchen
  • 4 Scheiben Roggenbrot

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Eier in einer großen Schüssel kräftig verquirle.
Milch, Mehl und etwas Salz sowie Pfeffer unterschlagen bis alles glatt ist.
In einer großen Pfanne das Omelett in der Butter oder dem Öl bei mittlerer Hitze braten , jede Seite ca. 5 Minuten.
Dann wieder wenden und bei niedriger Hitze 12 Minuten.
Währenddessen den Speck knusprig braten und diesen mit den Tomaten und dem Schnittlauch auf dem Omelett verteilen.
Das Omelett vierteln und auf das Roggenbrot geben.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt selbst gemachter SCHOKOLADEN-PUDDING

Rezept für selbst gemachten Schokoladenpudding:

Zutaten:

  • 50g Kakaopulver
  • 60 g Zucker
  • 20 g Maisstärke
  • 550 ml Vollmilch

Zubereitung:

Die Zutaten miteinander verrühren und unter Rühren zum Kochen bringen. Alles aufkochen lassen und dann für 3 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

Dieses Rezept kommentieren

Spargel im Lachsomelett Apfelomelett mit Gorgonzola