Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Krebsfleisch-Omelett

Von

Rezept bewerten 3.8/5 (16 Bewertung)

Zutaten

  • 6 Eier
  • 2 TL helle Sojasoße
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise weißer Pfeffer
  • 2 kleine Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
  • 2 EL Öl
  • 150g Krebsfleisch zerkleinert
  • 1-1 1/2 EL Austernsoße

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 28Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Eier mit Sojasoße, Zucker, Pfeffer und 2 EL Wasser verquirlen.

Schritt 2

Öl in einem Wok erhitzen. Die weißen Teile der Frühlingszwiebeln darin ca 30 sek anbraten. Krebsfleisch zufügen, kurz aufkochen und die Eier zugeben. Braten bis das Ei Stockt und die Unterseite hellbraun ist. In 4 Stücke teilen, wenden und von der anderen Seite braten.

Schritt 3

Auf einen Teller geben, mit etwas Austernsoße beträufeln und mit dem grünen der Frühlingszwiebeln servieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Nudelomelett mit Zucchini und Pilzen Käse-Eiernockerl XXL