Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Lachsomlett mit Zwiebelsahnesoße

Von

Perfektes Protein-Frühstück. Omlett aus zwei Eiern belegt mit Lachs und abgerundet durch eine Soße aus glasierten Zwiebeln in saurer Sahne.

Rezept bewerten 3.8/5 (23 Bewertung)

Zutaten

  • 100 gr. Lachs
  • 1 Zwiebel
  • 125 ml. saure Sahne
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • brauner Zucker / Ahornsirup
  • optional:
  • 30gr. geriebener Käse

Infos

Portionen 1
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 7Min.
Koch-/Backzeit 3Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zwiebel in kleine Würfel oder Ringe schneiden

Schritt 2

Pfanne erhitzen und Zwiebeln mit etwas braunem Zucker oder Ahornsirup scharf anbraten bis diese leicht glasig sind.

Schritt 3

Zwiebeln aus der Pfanne in eine kleine Schale geben und mit der sauren Sahne verrühren.

Schritt 4

Pfanne auf 8-9 (Ceranherd mit Stufe 12 als Maximum) stellen.

Eier in einer Tasse mit Salz und Pfeffer verquirlen und in die Pfanne geben.

Gleichmäßig verteilt füllt die Masse den kompletten Boden einer 28cm Pfanne mit 21cm Bodendurchmesser aus!

Schritt 5

Den Lachs auf der einen Hälfte des Omletts verteilen und die Zwiebel-Sahne-Soße darüber gleichmäßig verteilen.

Optional geriebenen Käse darüber verteilen.

Schritt 6

Mit dem Pfannenwender unter die unbelegte Hälfte fahren und diese über die belegte Hälfte stülpen.

Schritt 7

Das Omlett je nach Hitze um die 3 Minuten lang in der Pfanne lassen.

Schritt 8

Omlett auf den Teller geben und genießen.

Tipp: Teller mit der Oberseite nach unten auf die Pfanne legen und dann einfach die Pfanne mit dem darüber gestülpten Teiller drehen und das Omlett liegt auf dem Teller.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Apfelomelett mit Gorgonzola Nudelomelett mit Zucchini und Pilzen