Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Hähnchenbrustfilet unter Kartoffel-Knusper-Kruste

Von

Rezept bewerten 3.6/5 (161 Bewertung)

Zutaten

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 700 g Kartoffeln festkochend
  • 700 g Möhren
  • 1 Bund frische Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • 3 EL Öl

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Hähnchenbrustfilets gut abwaschen und trockentupfen dann mit Salz und Pfeffer von beiden Seiten würzen.

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden (am besten mit einem Hobel).

Ein Backblech mit Öl bestreichen und die Hähnchenbrustfilets darauf verteilen, mit den Kartoffelscheiben belegen und mit etwas Salz bestreuen dann für ca. eine halbe Stunde im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen (Umluft) backen.

In der Zwischenzeit die Möhren abwaschen und in Scheiben schneiden. Die Petersilie abbrausen, abtropfen lassen und kleinhacken dann mit 2 EL Öl vermengen.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Möhren darin anbraten dann 3 Eßlöffel Wasser zugießen und für etwa 6 Minuten dünsten. Die Petersilie unterrühren und zusammen mit den Hähnchenbrustfilets servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Knusprig zarte Hähnchenbruststreifen aus dem Ofen

Mit einem Salat als Beilage perfekt als leichtes Abendessen!

Dieses Rezept kommentieren

Gemüsesuppe Hähnchenspieße im Salatbett