?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Kokosberge

Von

Rezept bewerten 3.8/5 (20 Bewertung)

Zutaten

  • Teig:
  • 1 Vanilleschote
  • 60 g Mehl
  • 1 Ei
  • 2 Eigelb
  • 100 ml dickflüssiger Karamellsirup
  • 40 g brauner Zucker
  • 160 g Kokosraspel
  • Guss:
  • 1 Limette
  • 100 g Puderzucker
  • 3 EL Rohrzuckerschnaps (ersatzweise Milch)

Infos

Portionen 40
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 10Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Vanilleschote aufschneiden und das Mark auskratzen.

Schritt 2

Mehl, Ei, Eigelb und Vanillemark mit einem Schneebesen klumpenfrei verrühren.

Schritt 3

Sirup und Zucker mit der Mischung verrühren und die Kokosraspel unterrühren.

Schritt 4

Den Backofen auf 160 Grad (180 Grad Ober/Unterhitze) vorheizen.
Das Backblech mit Backpapier auslegen.

Schritt 5

Je 1 EL Teig abstechen und mit der Hand zu einer Kugel formen. Mit 3 Fingern einen Zipfel hochziehen.
Plätzchen mit Abstand auf das Backblech setzen und im Backofen in 10-12 Minuten goldgelb backen.

Schritt 6

Auf dem Backblech abkühlen lassen und inzwischen für den Guss die Limette heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale abreiben.

Schritt 7

Puderzucker sieben und mit dem Schnaps zu einem zähflüssigen Guss verrühren.

Schritt 8

Die Kokosberge mit dem Guss beträufeln und mit Limettenschale bestreuen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Bananen-Kokos-Kekse aus nur 2 Zutaten!

Rezept für einfache Bananen-Kokos-Kekse:

Zutaten:

  • 1 gut gereifte Banane
  • 160 g Kokosraspeln 

Zubereitung:

Die Banane zerdrücken und mit den Kokosraspeln vermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen, diese auf einem Backblech etwas platt drücken und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen. Die Plätzchen abkühlen lassen und genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Kokos-Schäfchen Nines Kokoskuchen