Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Pünktchen

Kokos-Schäfchen

Von

Kokosnussiger geht es nicht. Super leckere Plätzchen die nicht nur im Frühling bzw. während der Osterzeit schmecken

Rezept bewerten 3.9/5 (17 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Teig:
  • • 200 g weiche Butter
  • • 200 g Puderzucker
  • • 1 Päckchen Vanillezucker
  • • 1 Prise Salz
  • • 1 Ei (Größe M)
  • • 300 g Mehl
  • • 150 g Kokosraspel
  • Für die Deko:
  • • 100 g weiße Schokolade
  • • 100 g Kokosraspel

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 10Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Alle Zutaten für den Teig verkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Diesen zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie verpacken und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Schritt 2

Kokos-Schäfchen - Schritt 2

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz ca 3-4 mm dick ausrollen und kleine Schafe ausstechen.

Schritt 3

Kokos-Schäfchen - Schritt 3

Die Schäfchen ca. 5-10 Minuten hellgelb backen. Sie sollten keinen falls braune Ränder bekommen.

Schritt 4

Kokos-Schäfchen - Schritt 4

Die Schäfchen dann gut auskühlen lassen.
Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Schäfchen mit Schokolade bepinseln und in die Kokosraspeln tauchen. Die Schokolade festwerden lassen und anschließend zur Ausbewahrung in eine Keksdose stapeln.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Bananen-Kokos-Kekse aus nur 2 Zutaten!

Rezept für einfache Bananen-Kokos-Kekse:

Zutaten:

  • 1 gut gereifte Banane
  • 160 g Kokosraspeln 

Zubereitung:

Die Banane zerdrücken und mit den Kokosraspeln vermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen, diese auf einem Backblech etwas platt drücken und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen. Die Plätzchen abkühlen lassen und genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Waffeln Spitzbuben