Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Schachtelhalm

Kürbissuppe Hokkaido

Von

Schmeckt super

Das HeimGourmet Team

Dieses Rezept zählt zu den etwas aufwendigeren, aber der Aufwand lohnt sich allemal! Dank der köstlichen Würzung hebt diese Kürbissuppe sich klar von den vielen Kokosmilch-Kürbissuppen ab...

Rezept bewerten 4.7/5 (65 Bewertung)

Zutaten

  • - ca. 600 gr.Kürbis
  • - 1 große Zwiebel
  • - 1 Apfel
  • - 2 EL Butter
  • - 2 EL brauner Zucker
  • - 800 ml Gemüsebrühe
  • - 2 EL Senf
  • - 1 EL saure Sahne
  • - Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • - 1/2 Bund Salbei
  • - 1 EL Olivenöl
  • - 3 EL Kürbiskerne

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Kürbis schälen, Fasern und Kerne entfernen. Kürbis grob würfeln. Zwieben schälen und würfeln. Den Apfel entkernen, schälen und grob würfeln.

Schritt 2

Die Zwiebelwürfel in heißer Butter glasig dünsten. Anschließend Apfel-, Kürbiswürfel und Zucker zugeben und kurz mit dünsten.

Schritt 3

Brühe dazugießen und alles im geschlossenem Kochtopf bei mittlerer Hitze kochen, bis die Würfel weich sind ( ca. 15-20 Minuten)

Schritt 4

Alles mit einem Stabmixer fein pürieren. Senf und saure Sahne unterrühren. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm halten.

Schritt 5

Den Salbei abspülen und trocken schütteln. Öl in der Pfanne erhitzen und die Salbeiblätter zugeben und kurz knusprig braten. Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne rösten. Beides auf die Suppe streuen und sofort servieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Sommer-Zucchini-Suppe Broccolisuppe