?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Risotto mit roter Bete

Von

Dieses Risotto schmeckt nicht nur gut, sondern hat auch eine wunderschöne festliche Farbe.

Das HeimGourmet Team

Dieses Risotto schmeckt nicht nur gut, sondern hat auch eine wunderschöne festliche Farbe.

Rezept bewerten 4.2/5 (96 Bewertung)

Zutaten

  • 650 ml kräftige
  • klare Gemüsesuppe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • fein gewürfelt
  • ½ TL Senf
  • 200 Gramm Risotto Reis
  • 125 ml Weißwein
  • 200 Gramm rote Bete (geschält
  • vorgegart
  • vakuumverpackt)
  • gewürfelt
  • eine Prise Muskat
  • gerieben
  • optional: 2 EL veganer Käse
  • gerieben

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Risotto mit roter Bete - Schritt 1

Die Gemüsebrühe erhitzen und sehr heiß werden lassen. Zudecken und beiseite stellen. Das Öl in einem Topf erhitzen, darin die Zwiebel anbraten, bis sie sehr weich ist. Senf und Reis hinzufügen und mit dem Weißwein ablöschen. Rühren, bis der Reis den Wein aufgenommen hat. Dann die Gemüsesuppe schöpfkellenweise hinzufügen. Dabei immer rühren, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat, erst dann die nächste Schöpfkelle hinzugeben. Achtung, Risotto brennt leicht an! Nach der Hälfte der Flüssigkeit die rote Bete hinzugeben, und dann weitermachen, bis die ganze Gemüsesuppe verbraucht ist, und der Reis weich, aber noch bissfest ist. Etwas Muskat hinzugeben. Das Risotto sofort servieren, mit je einem EL geriebenem veganen Käse bestreut.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Bärlauch Risotto #vegan Risotto mit Gemüse und Tofu