Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Schwäbische Spätzle

Von

Das HeimGourmet Team

Spätzle sind typisch deutsche Eiernudeln. Dieses Rezept für den Grundteig ist sehr einfach und ohne viel Aufwand gemacht. Spätzle oder auch Knöpfle passen perfekt zu einem Braten anstelle von Knödeln.

Rezept bewerten 5/5 (209 Bewertung)

Zutaten

  • 1/2kg Mehl
  • 5 Eier
  • 250ml warmes Wasser
  • 1 TL Salz

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 5Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Zutaten zu einem Teig verrühren bis er Blasen wirft. Der Teig wird am besten, wenn er mit den Händen kräftig geschlagen wird.

Schritt 2

Das Wasser zum Kochen bringen und etwas Salz hinzugeben. Den Teig mit Hilfe eines Spätzleschabers in den Topf geben und etwa 3 bis 5 Minuten kochen. Danach mit der Schaumkelle abschöpfen und abschrecken.

Die Spätzle sind gar, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Dieses Rezept kommentieren

Spätzle Linsen und Spätzle