Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kartoffel-Bacon-Spargel-Spieße mit Avocadocreme

Von

Rezept bewerten 4/5 (25 Bewertung)
Kartoffel-Bacon-Spargel-Spieße mit Avocadocreme 1 Foto

Zutaten

  • 4 Stangen Spargel
  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • 4 Scheiben Bacon
  • 1 Avocado
  • Salz und Pfeffer
  • Zitrone
  • 4 Holzspieße
  • evtl. Salat als Garnitur

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zuerst schält Ihr den Spargel und die Kartoffeln und schneidet beides in mundgerechte Stücke. Kocht die Stücke in separaten Töpfen bis alles schön weich ist. In der Zwischenzeit bereitet ihr schon einmal die Guacamole zu. Halbiert dazu die Avocado und holt das Fruchtfleisch mit einem Löffel raus. Gebt dieses in eine Schüssel und zermatscht alles mit einer Gabel zu einem schönen Brei. Diesen Brei würzt ihr nun zuerst mit Zitronensaft. Dies verhindert, dass die Guacamole braun wird. Schmeckt nun mit Salz, Pfeffer und Wasabi ab. Die Guacamole sollte schön nach Wasabi schmecken, aber nicht zu scharf sein. Probiert einfach aus, wie ihr es am liebsten habt.
Wenn der Spargel und die Kartoffeln gar sind, schüttet ihr beides in ein Sieb ab. Umwickelt den Spargel mit den Baconscheiben und spießt diesen anschließend abwechselnd mit den Kartoffeln auf einen Holzspiess. Dieser muss jetzt nur noch wenige Minuten bei höchster Temperatur in den Backofen. Wenn der Bacon knusprig ist, sind die Spiesse auch schon fertig.
Richtet die Spiesschen mit etwas Salat und einem großen Klecks Guacamole auf einem Teller an und schon könnt ihr mit eurer Vorspeise loslegen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Avocado auf Toast
Zutaten für Avocado auf Toast:
  • 1 Avocado 
  • 2 Scheiben geröstetes Brot
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • Fetakäse
  • Frühlingszwiebel

Dieses Rezept kommentieren

Gefüllte Ofenkartoffel Gefüllte Ofenkartoffel