Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für Kartoffelgerichte - 4 Rezepte

Wenn Dir das gefällt, dann magst Du bestimmt auch: Kartoffelauflauf mit Sahne, traditionelle Bratkartoffeln, knusprige Bratkartoffeln, Bratkartoffeln mit Spiegelei, einfaches Gratin Dauphinois

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herzhafte Kartoffel-Lauch-Rösti

Und hier zum Rezept

Die Tage werden wieder kürzer, die Temperaturen sinken und die Blätter fangen an, sich zu verfärben. Langsam aber sicher steht der Herbst vor unserer Tür, der alles in eine wunderbar gemütliche Stimmung versetzt. Dieses lecker-herzhafte Gericht passt perfekt in diese Zeit! 

Vor allem mit etwas Kräuterquark und Lachs schmecken sie hervorragend! 

 

Serviervorschlag

Zutaten

  • 450 g gekochte Kartoffeln
  • 400 g Lauch, in Ringe geschnitten
  • 1 Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 TL Paprikapulver
  • 20 g Parmesan
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 Ei
  • Kürbiskerne nach Belieben 
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Kartoffel in eine Schüssel reiben. 
  3. Währenddessen Lauch für 5 Minuten anbraten. Mit Paprikapulver würzen.
  4. Lauch zu den geriebenen Kartoffeln geben. Mit Parmesan, Maisstärke, Ei und Kürbiskernen vermischen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. 
  5. Kügelchen aus dem Teig formen und platt drücken.
  6. Röstis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180° für 15-20 Minuten backen. 
  7. Anschließend nach Belieben anrichten. Mit Lachs und Kräuterfrischkäse (oder Quark) schmecken die Röstis besonders lecker. Wer er crunchy mag, kann einen Teil der gekochten Kartoffeln durch geriebene rohe oder angebratene Kartoffeln ersetzen. 

Am besten bewertete Kartoffelgerichte Rezepte

Von

Backofen auf 180 °C vorheizen

  • 2 große Fenchelknollen mit Grün
  • Salz
  • 450 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 30 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g entsteine schwarze Oliven
  • 7 Scheiben Fol Epi Classic (aus der Käsetheke)
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Weißwein
  • 1 EL Anisschnaps, z.B. Pernod
  • 1 TL Fenchelsamen
  • -
  • Nährwertangaben pro Portion:
  • Brennwert: kJ 1740 kcal 420
  • Eiweiß: 16 g
  • Kohlenhydrate: 23 g
  • Fett: 28 g
4.5/5 (2 Bewertung)

Diese Gnocchis kommen mit einer knackigen rosa Farbe daher und machen allein dadurch auf dem Teller schon einiges her. Dazu servieren wir eine cremige vegane Sauce mit Thymian und Haselnüssen.

Von

Für die Baked potatoes, die Kartoffeln waschen, in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen (Elektro- und Erd...

  • 4 große Kartoffeln (à ca. 150-200 g)
  • 25 g getrocknete Tomaten
  • 40 ml Gemüsebrühe
  • 2 kleine Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine Tomate
  • 1 Packung Milkana Cremig leicht (200 g)
  • Bunter geschroteter Pfeffer
  • _
  • Nährwertangaben pro Portion:
  • Brennwert: kJ 927 kcal 221
  • Eiweiß: 11,5 g
  • Kohlenhydrate: 30,0 g
  • Fett: 6,0 g
4/5 (1 Bewertung)

Manchmal kann man mit kleinen Veränderungen schon viel verändern. Und in diesem Fall mit der richtigen Produktwahl viele Kalorien einsparen.

75 mal geteilt

Von

ein tolles Rezept meiner Pflegemutter

  • 1 kg mehlige Kartoffeln
  • 300g Faschiertes
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 100g Butter
  • 2-3 Eier
  • 1 EL Brösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • geriebener Käse
  • 1 Eidotter
4.1/5 (15 Bewertung)

Von

Für die Sauerrahmsauce den Schnittlauch abspülen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden

  • 1 Bund Schnittlauch
  • 125 g flüssige saure Sahne
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 2-3 Spritzer Zitronensaft
  • 125 g Salatmischung
  • 1 Bund gemischte Wildkräuter oder Kräuter
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 Pck. (200 g) Bresso Cremig-frisch mit Kräutern der Provence
  • 250 g Butterschmalz zum Ausbacken
  • 1 Kästchen Gartenkresse
  • _
  • Nährwertangaben pro Portion:
  • Brennwert: kJ 1603 kcal 383
  • Eiweiß: 16 g
  • Fett: 29 g
  • Kohlenhydrate: 16 g
0/5 (0 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

Käse-Täschchen mit Kräuter-Salat Fenchel überbacken