?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Top 5 Rezeptideen mit Süßigkeiten

 Mit Süßigkeiten verbinden wir häufig Kindheitserinnerungen. Die vielen Formen, die buntesten Farben und der einzigartige, süße Geschmack waren einfach nicht zu toppen. Kaum werden wir erwachsen bekommen wir Angst dick zu werden oder Karies zu bekommen. Diese Sorge ist natürlich begründet. Doch trotzdem darf ab und zu mal gesündigt werden. Und wenn wir dann doch die bunten Bonbons oder eine Tafel Schokolade verzehren schwelgen wir in Einnerungen. 

Man kann Süßigkeiten aber auch für ganz andere Dinge verwenden. Sie sind vielfältiger als gedacht. Man kann sie auch beim Backen, anstelle von Zucker, verwenden. Wir haben euch einige Rezeptideen zusammen gesammelt:

Oreo-Kekse

Oreo-Kekse sind ein weiterer Süßigkeiten-Klassiker aus den USA. Der Gechmack ist einzigartig und eignet sich super in Schichtdesserts oder cremigen Sahnetorten. Bei unseren besten Rezepten mit Oreo werden ihr bestimmt fündig! Es lohnt sich ;)


Ihr wollt in der Küche zum absoluten Pro werden? Was ihr dafür neben Spritzbeutel und Co. alles braucht lest ihr in diesem Artikel: Top 10 Küchenutensilien, um zu backen wie ein Pro!

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Diesen Artikel kommentieren