?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Bier-Schokoladen Cupcakes mit Ahornsirup Frosting

Von

Rezept bewerten 5/5 (1 Bewertung)

Zutaten

  • Zutaten für Cupcakes
  • (12 große und 12 kleine)
  • 200 ml Schwarzbier
  • 175 g weiche Butter
  • 25 g Kakao
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Créme fraiche
  • 200 g Mehl
  • gesiebt
  • 2 Eier
  • Mark von einer Vanilleschote
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 TL BackpulverAhornsirup
  • Für das Frosting
  • 225 g Frischkäse
  • 115 g weiche Butter
  • 25 g Puderzucker
  • gesiebt
  • 2 EL + 2 EL Ahornsirup
  • 4 Streifen Bacon

Infos

Portionen 15
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 35Min.
Koch-/Backzeit 11Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

In jede Mulde des Muffinblech habe ich ein paar Reiskörner gefüllt, damit die Papierförmchen von unten nicht ölig/matschig werden. Das Muffinbackblech mit Förmchen auskleiden. Bier und Butter in einen Topf geben und Butter langsam schmelzen lassen, Kakao und die Schokokolade in kleinen Stückchen dazugeben und ebenfalls schmelzen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 2

Créme fraiche und Eier verrühren, Vanille-Mark dazugeben und langsam die Schokoladen-Butter-Masse einlaufen lassen. Die trockenen Zutaten (gesiebtes Mehl, Backpulver, Zucker) zugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

Schritt 3

Den Teig etwa 2/3 in die Förmchen füllen, da der Teig ziemlich flüssig ist, habe ich diesen mit einem Messbecher in die Förmchen gefüllt. Backblech in den vorgeheizten Backofen (175° Grad Ober-/Unterhitze) für 11 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen, die Cupcakes sollten innen weich und saftig sein). Cupcakes aus dem Backofen holen und abkühlen lassen.

Schritt 4

Glasierter Bacon mit Ahornsirup
Backofen auf 190° Grad erhöhen. Eine Bratform mit Alufolie auskleiden und 4 Scheiben Bacon hineinlegen. Bacon mit Ahornsirup bepinseln und 10 Minuten im Backofen braten. Bei mir hatte das Bacon dann den gewünschten Bräunungsgrad erreicht, ansonsten nochmal in den Ofen geben, bis die gewünschte Bräunung erreicht ist. Aus dem Ofen holen und auf einem Küchenpapier legen und auskühlen lassen.

Schritt 5

Bier-Schokoladen Cupcakes mit Ahornsirup Frosting - Schritt 5

Ahornsirup Bacon Frosting
Weiche Butter und Frischkäse cremig rühren. Gesiebten Puderzucker und Ahornsirup dazugeben und verrühren bis eine cremige Masse entsteht. Je nach Geschmack können zwei Streifen des glasierten Bacon untergerührt werden, dafür den Bacon in kleine Stückchen zerkleinern. Mit hilfe eines Spritzbeutels auf die Cupcakes auftragen und mit kleinen Bacon Stücken garnieren.

Schritt 6

Die Bierkrüge habe ich aus Gumpaste geformt. Gumpaste zunächst mit gelber Lebensmittelfarbe eingefärben und dann kleine ovale Kügelchen formen. Die ovale Kugel habe ich unten gerade abgeschnitten, damit die Krüge stehen könnne. Anschließend aus weißer Gumpaste einen Henkel geformt und kleine Kügelchen als Bierschaum.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Para-Peacan-Schoko Cup Cake Himbeer-Schoko-Cupcakes