?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Bier, Wein oder Schnaps: Was entzieht eurem Körper am meisten Wasser?

Welches Getränk solltet ihr an einem heißen Tag wählen? 

Die Tage werden heißer, weshalb ihr ganz besonders darauf achten solltet, dass ihr euren Körper mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt. Wenn ihr euch dennoch gerne euer Wochenende mit einem Drink einleiten möchtet, solltet ihr deshalb darauf achten, wie viel und welchen Alkohol ihr trinkt. Denn sonst fühlt ihr euch ganz schnell dizzy und übel.  

Welchen alkohol könnt ihr trinken?

Das Problem an Alkohol ist, dass er harntreibend wirkt, sodass euer Körper sehr schnell sehr viel Flüssigkeit verliert. Das liegt daran, dass euer Körper versucht, den mehr oder weniger giftigen Alkohol aus eurem Körper zu transportieren. Je nachdem wie hoch der Alkoholanteil ist, desto mehr werdet ihr also die Toilette besuchen. Sehen wir uns das doch einmal genauer an: 

 

  • Bier: Zwischen 3-7% Alkohol bei einer normalen Bierflasche
  • Wein: Bis zu 14% Alkohol pro Glas
  • Schnaps: Bis zu 70% Alkohol pro Shot

Das macht das kühle Blonde zum absoluten Gewinner unter den alkoholischen Durstlöschern an den heißen Tagen. Natürlich solltet ihr dabei beachten, dass es darauf ankommt, wie viele Flaschen ihr davon trinkt. Wenn ihr den Abend über an einem Cocktail mit viel Fruchtsaft schlütft, seid ihr besser dran, als wenn ihr drei Bier in einer Stunde trinkt, versteht sich. 

darauf solltet ihr achten

Trinkt langsam. Wir wissen, dass wenn einmal eine gewisse Schwelle erreicht ist, es sehr schwer fällt nicht beherzt nachzukippen; lasst es aber trotzdem lieber! Genießt langsam und in Maßen, dann habt ihr mehr von eurem Drink und umgeht die fiesen Nebenwirkungen. 

Zu jedem alkoholischen Getränk solltet ihr zudem immer ein Glas Wasser trinken, sodass ihr das Wasser, was euer Körper durch den Alkohol ausscheidet, direkt wieder nachfüllt. 

Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

Panna Cotta mit Kokoscreme und Passionsfrucht KEIN JOJO-EFFEKT dank Intervallfasten