?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Jiaozi: Chinesische Teigtaschen selbst gemacht - so geht's

Jiaozi ist ein chinesischesTeiggericht. Es ähnelt großen Raviolis, die mit Gemüse und Fleisch oder Fisch gefüllt sind. Sie können entweder in einer Gemüsebrühe gekocht und als Suppe gegessen oder in einer Pfanne zubereitet werden.

Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung können sie ganz einfach zu Hause nachgemacht werden.

Zutaten für 25 Jiaozi

  • 200 g gehacktes Hühnerfleisch
  • 3 Blätter Chinakohl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Stück frischer Ingwer
  • 1 Packung Jiaoziteig (gibt es in japanischen Lebensmittelgeschäften)
  • Soja- oder ein anderes Pflanzenöl
  • 1 EL Sojasoße
  • Salz und Pfeffer

Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren