Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Superfood - Was ist dran an dem Hype um Superfood?

,
HeimGourmet

Superfood wie Chia-Samen, Acai-Beeren, Goji-Beeren, Matcha-Pulver und Algen sind momentan in aller Munde. Doch was steckt eigentlich hinter diesen „Superlebensmitteln“?

Sie sollen überdurchschnittlich gesund sein, fitter machen und uns langsamer altern lassen. Es wird Ihnen sogar nachgesagt, dass sie Krankheiten wie Krebs helfen vorzubeugen.

Unter Superfood versteht man Lebensmittel, die eine außerordentlich hohe Konzentration an wertvollen Vitaminen, Vitalstoffen und Antioxidantien enthalten. Sie sollen für eine bessere Energieversorgung sorgen und treiben die Entgiftung im Körper voran.

Goji-Beeren

Die Goji-Beere kommt ursprünglich aus China. Dort wird sie schon sehr lange in der Naturheilkunde, aber auch zum Kochen eingesetzt. Sie stärkt das Immunsystem und liefert jede Menge Energie, weshalb sie gerne als Wunderwaffe bezeichnet wird.

Die Goji-Beere enthält tatsächlich für den Körper wichtige Aminosäuren und Mineralien, allerdings nicht viel mehr als herkömmliches Obst. Außerdem ist bei Goji-Beeren besondere Vorsicht geboten, da sie meistens aus dem Ausland importiert werden und zu den Lebensmitteln mit einer erhöhten Pestizidbelastung gelten.


Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren