Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Leckere Rezepte für vegetarische türkische Gerichte - 5 Rezepte

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Weihnachtsstern mit Himbeer-Marzipan-Füllung

Lust auf eine kleine Advents-Schlemmerei? Wir haben diesen himmlischen WEIHNACHTSSTERN mit HIMBEER-MARZIPAN-Füllung für euch gebacken. Probiert's gleich selbst aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 20 g frische Backhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 15cl warme Milch
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 70 g weiche Butter
  • 400 g Mehl

Zum Füllen

  • 100g Zentis Himbeerkonfitüre
  • 200g Zentis Marzipanrohmasse

Wie es geht seht ihr im Video. Viel Spaß!

Am besten bewertete Vegetarische türkische Gerichte Rezepte

Von

Äpfel putzen, schälen und grob reiben

  • 1,5 kg Äpfel
  • 1,2 kg Zucker
  • Saft von 1/2 Zitrone
4.6/5 (200 Bewertung)

Von

Boden: alle Zutaten mixen ca

  • Boden:
  • 4 Eier
  • 1 Tassen Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Tasse Öl / zerlassene Butter
  • 2,5 Tassen Mehl
  • 2 Pck. Backpulver
  • 1 Tasse aufgetauten Rahmspinat
  • Belag:
  • 4 Becher Sahne
  • 4 Pck. Vanillezucker
4.5/5 (100 Bewertung)

Von

  • Für den Teig:
  • 5 Eier
  • 250ml Milch
  • 250g Öl
  • 200g Zucker
  • 250g Mehl
  • 1Pck. Backpulver
  • 1Pck. Vanillezucker
  • 4EL Backkakaopulver
  • Für die Schokosoße:
  • 100g Zucker
  • 350ml Milch
  • 100g Öl
  • 3EL Backkakaopulver
  • optional: 50g Bitterschokolade
3.9/5 (26 Bewertung)

Von

Hierbei handelt es sich um Tortellini mit einer leckeren Kräuter-Knoblauch-Joghurtsoße

  • 2 Packungen Tortellini
  • 1 Packung Naturjoghurt
  • 1 Brise Salz
  • Pfeffer
  • Frische Kräuter
  • 1/2 Zehe Knoblauch
  • 1 Esslöffel Butter oder Margarine
  • 1 Brise Paprikapulver
3.6/5 (37 Bewertung)

Von

Zuerst bereiten wir den Rotkohl vor, da dieser etwas durchziehen muss

  • für den Rotkohl:
  • 250 – 300 g Rotkohl
  • 100 ml Balsamico-Essig
  • 25 g Rohrzucker
  • 1 Tl Salz
  • für die Fladen:
  • 250 g Weizenmehl Typ 405
  • 50 g Weizenmehl Typ 1050
  • 1/2 Pä. Trockenhefe
  • 1 Tl Salz
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • für die Linsenpaste:
  • 200 g Linsen (ich nehme meist eine Mischung aus Pardina Linsen (2/3) und roten Linsen (1/3))
  • 1 (große) rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 3 – 4 Knoblauchzehen
  • 2 Stängel glatte Petersilie
  • 2 Stängel Koriander
  • 2 El Tomatenmark
  • 2 El Paprikamark (notfalls nochmal 2 El Tomatenmark)
  • 1/2 Tl Zucker
  • Salz & Pfeffer
  • ggf. Chilliflocken
0/5 (0 Bewertung)

Brennende Fragen? Unsere Köche antworten!

(vegetarischer/veganer) Lahmacun mit mariniertem Rotkohl Türkischer Apfelmarmelade