Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Schweinefilets auf Schweizer Art

Von

Rezept bewerten 4/5 (3 Bewertung)

Zutaten

  • 200 g Käse
  • Appenzeller
  • in dickeren Scheiben
  • 2 Schweinefilet(s)
  • je etwa 400 g
  • 1 TL Pfeffer
  • schwarzer aus der Mühle
  • 2 TL Paprikapulver
  • scharfes
  • 1 TL Thymian
  • getrockneter
  • 1 TL Oregano
  • getrockneter
  • Salz
  • 2 EL Butterschmalz
  • 125 ml Fleischbrühe
  • 200 g Crème fraîche
  • 1 Bund Petersilie
  • glatte
  • Zitronensaft

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Käse entrinden und in etwa 2 cm lange Stifte schneiden. In die Filets rundum Schlitze schneiden und die Käsestifte hineindrücken.

Den Pfeffer mit dem Paprika, dem Thymian, dem Oregano und sehr wenig Salz mischen und die gespickten Schweinefilets darin wenden.

Das Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und die Schweinefilets darin rundum anbraten. Mit der Fleischbrühe ablöschen, die Creme fraiche einrühren und zugedeckt etwa 25 Minuten köcheln.

Die Petersilie waschen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und zuletzt die Petersilie unterrühren.

Die Filets in Scheiben geschnitten servieren.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Filet im Blätterteig mit Pilzfüllung Schweinefilet für Männer