?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Käseblätterteigtaschen

Von

Dieses Rezept ist super einfach und super lecker!

Rezept bewerten 3.8/5 (11 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Blätterteig
  • 30g gehackte Zwiebel
  • 10 ml Sahne
  • 50 g geräucherter Speck
  • 50g würziger Camenbert (am besten Reblochon)
  • 1 Eigelb

Infos

Portionen 5
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 5Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Den Blätterteig ausrollen und 5 gleichgroße runde oder quadratische Teile aus dem Teig schneiden.

Schritt 2

Die anderen Zutaten kleingeschnitten in einer Schüssel vermengen.

Schritt 3

Diese Füllung immer auf die eine Hälfte der Blätterteigformen geben und die andere Hälfte des Teiges darüber klappen und an den Rändern zusammendrücken, sodass 5 kleine Täschchen entstehen.

Schritt 4

Die Täschchen bei 190°C für 20 Minuten im Ofen backen.

Die Käsetaschen schmecken hervorragend zu einem frischen, grünen Salat!

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt selbst gemachter SCHOKOLADEN-PUDDING

Rezept für selbst gemachten Schokoladenpudding:

Zutaten:

  • 50g Kakaopulver
  • 60 g Zucker
  • 20 g Maisstärke
  • 550 ml Vollmilch

Zubereitung:

Die Zutaten miteinander verrühren und unter Rühren zum Kochen bringen. Alles aufkochen lassen und dann für 3 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

Dieses Rezept kommentieren

Pesto-Schnecken Tourtefeuille mit Champignons