Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Gegrillte Huehnerbruestchen auf Polenta mit Steinpilz-Sauce auf Polenta

Von

Ein vollstaendiges Mahl, wo alle Zutaten zusammenstimmen.
Ich liebe Polenta, doch dazu muss immer eine recht wuerzige Sauce. Polenta ist ja relativ neutral, darf also schon mit etwas serviert werden, was einen starken Geschmack hat. Hier ist es die Steinpilzsauce, die schnell und einfach ist, aber dem Gericht die passende Note gibt.

Da man beim Polentakochen ziemlich beschaeftigt ist, muss man darauf achten, dass man mit den anderen Zutaten nicht allzuviel zu werken hat. Deshalb sind meine Huehnerbruestchen unter den Grill im Backofen gewandert, das ging einfach und schnell.

Rezept bewerten 3.5/5 (10 Bewertung)

Zutaten

  • 2 Huehnerbruestchen
  • Salz und Pfeffer
  • gehackten Rosmarin
  • Oregano
  • Paprika
  • Chiliflocken
  • Saft von 2 Zitronen
  • 1 El Sojasauce
  • 1 Tl gehackten Knoblauch
  • 2 El Olivenoel
  • Fuer die Polenta:
  • 1 Tasse Milch
  • 2 Tassen Wasser
  • 20 g Butter
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tasse Polentagriess
  • 30 g Reibkaese
  • 50 g Gorgonzola
  • 30 g getrocknete Steinpilze
  • Salz und Pfeffer
  • Paprika
  • chiliflocken
  • 50 ml Sahne

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig
Adapted from panebisteccacom.ipage.com

Art der Zubereitung

Schritt 1

Gegrillte Huehnerbruestchen auf Polenta mit Steinpilz-Sauce auf Polenta - Schritt 1

Die Huehnerbruestchen mit den Gewuerzen einreiben, in einen Behaelter geben und den Zirtonensaft, die Sojasauce und den Knoblauch dazu geben. Fuer mindestens 1 Stunde marinieren lassen.

Dann die Huehnerbruestchen auf eine Grillplatte (oder ein Gratingefaess) geben und unter dem Grill beidseitig grillen, bis es durchgebraten ist.

Schritt 2

Gegrillte Huehnerbruestchen auf Polenta mit Steinpilz-Sauce auf Polenta - Schritt 2

Unterdessen fuer die Steinpilzsauce:
30 g getrocknete Steinpilze in kaltem Wasser 30 Minuten einweichen, das Wasser abgiessen und nochmals gut durchspuehlen.
Dann die Steinpilze in einem Topf leicht anbraten, 100 ml Weisswein zugeben und gut durchkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer, Paprika und Chiliflocken wuerzen und dann ca 50 ml Sahne zugeben. Gut durchwaermen lassen und evt mit etwas Speisestaerke eindicken.

Schritt 3

Gegrillte Huehnerbruestchen auf Polenta mit Steinpilz-Sauce auf Polenta - Schritt 3

Das Wasser und die Milch aufkochen, Salz und Butter zugeben. Den Polentagriess zugeben und mit einer Holzkelle immerzu umruehren. Die Polenta spuckt, wenn m an sie nicht bewegt, deshalb bitte vorsichtig sein!
Nach ca 15 Minuten den Reibkaese und den Gorgonzola zugeben und darin schmelzen lassen. Die Polenta sollte nun fertig gekocht sein.

Schritt 4

Gegrillte Huehnerbruestchen auf Polenta mit Steinpilz-Sauce auf Polenta - Schritt 4

Die Huehnerbruestchen aufschneiden und mit der Polenta und der Steinpilzsauce servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Essbare Fliegenpilze - genialer Partysnack!

Huch! Essbare Fliegenpilze? Wo gibt es denn sowas? Bei HeimGourmet - und diese sind garantiert gesund ;) 

Perfekt für Partysnacks oder im Salat!

Dieses Rezept kommentieren

Einfacher grüner Salat Hähnchenspieße mit Brokkoli