Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Lachs mit Pinienkernen und Champagnerschaum Sauce

Von

Es ist eigentlich ein sehr elegantes Menue, aber es ist extrem einfach und eignet sich deshalb sehr gut fuer ein schoenes Sit-Down Dinner.
Ich habe den Fisch aber auch schon auf dem BBQ Grill gemacht und die Sauce dazu serviert, fuer eine Party von 35 Leuten, hat auch wunderbar geklappt.

Das Rezept ist mit Champagner beschrieben, aber man kann auch Weisswein nehmen oder gar Bier, alles geht super und schmeckt wunderbar!
Und wie gesagt, einfacher koennte es nicht sein!

Rezept bewerten 4.1/5 (11 Bewertung)

Zutaten

  • 1 ganze Lachsseite von ca 1 kg
  • mit Haut
  • 2 Zitronen
  • Butterflocken
  • Salz und Pfeffer
  • evt etwas Dill
  • Fuer die Sauce:
  • 20 g Butter
  • 100 ml Champagner
  • 100 ml Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • 150 g Pinienkerne
  • 1/2 Bund Basilikum
  • gehackt

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 5Min.
Koch-/Backzeit 40Min.
Kosten Mäßig
Adapted from panebisteccacom.ipage.com

Art der Zubereitung

Schritt 1

Lachs mit Pinienkernen und Champagnerschaum Sauce - Schritt 1

Die Zitronen in Scheiben schneiden und 2/3 davon entweder in eine gefettete Auflaufschahle geben oder in gefettete Aluminium Folie. Den Lachs gut wuerzen und mit der Hautseite nach unten auf die Zitronenscheiben legen. Ich nehme Lachs mit Haut, weil er weniger schnell zerfaellt. Mit Butterflocken und den restlichen Zitronenscheiben belegen, evt Dill darauf geben.

Schritt 2

Lachs mit Pinienkernen und Champagnerschaum Sauce - Schritt 2

Im Ofen oder auf dem Grill backen.
Im Ofen, bei 200 C Grad ohne Folie braucht der Lachs ca 30-40 Minuten.
Auf dem Grill, indirekt gegrillt, auf ca 200 Grad braucht er mindestens 40-50 Minuten.

Schritt 3

Lachs mit Pinienkernen und Champagnerschaum Sauce - Schritt 3

Unterdessen fuer die Sauce die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne roesten. Dazu braucht man kein Fett.
Dann die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Den Champagner und die Sahne zugeben und mit einem Schwingbesen vermischen. Gut wuerzen und den Basilikum dazu geben, etwas einkochen lassen.
Die Sauce mit den Pininkernen ueber den Fisch geben und servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Käse Pull Apart Bread

Dieses herzhafte Kräuter Käse Pull Apart Bread lädt zum gemütlichen Zupfen vor der Couch oder als Fingerfood auf der Party ein. Mit diesem Rezept für amerikanisches Zupfbrot seid ihr voll im Trend!

Dieses Rezept kommentieren

Lachs-Teriyaki mit grünem Spargel Pfannkuchen-Lachs-Torte