Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Schokoladenkuchen mit Buttermilch

Von

Rezept bewerten 3/5 (140 Bewertung)

Zutaten

  • 18er-Form Teig:
  • 125ml Wasser
  • 60g Butter
  • 2 EL Kakaopulver
  • 150g Mehl
  • 1/2TL Natron
  • 200g Zucker
  • 1 Ei
  • 60ml Buttermilch
  • 1/2 Fläschchen Vanille-Aroma
  • Creme:
  • 50g weiche Butter
  • 250g Frischkäse
  • 160g Puderzucker
  • 30g Kakaopulver
  • Prise Salz

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert
Adapted from schokokussundzuckerperle.blogspot.com.es

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zunächst einmal müsst ihr die Butter schmelzen lassen und danach direkt mit dem Wasser und dem Kakaopulver vermischen. Ich habe die Mischung dann nochmal schnell in die Mikrowelle gestellt, damit sie leicht lauwarm ist. In einer zweiten Schüssel Mehl, Natron und Zucker mischen und die Kakaomischung unterrühren. Ei zusammen mit der Buttermilch verrühren und ebenfalls hinzugeben. Zum Schluss nur noch das Vanillearoma zum Teig geben. Alles gut vermischen und dann in die Form füllen. Für ca. 50 Min. bei 150°C backen.

Schritt 2

Nun zur Creme. Butter wieder schmelzen lassen und mit dem Frischkäse, Kakaopulver & Salz vermischen. Puderzucker einsieben und gut verrühren.

Schritt 3

Wenn der Teig ausgekühlt ist könnt ihr ihn mit einem langen Messer in der Mitte waagerecht durchteilen und die obere Schicht abnehmen. Den Boden mit der Hälfte der Creme beschmieren und den Deckel wieder aufsetzen. Nun die restliche Creme darauf verteilen und mit Schokostreuseln bestreuen. :) Mehrere Stunden kaltstellen.

Schmeckt auch noch am nächsten Tag sehr sehr lecker!

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Rentiergulasch mit Schokoladensauce Schokoladenkuchen aus der Mikrowelle