Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Normannischer Apfelkuchen

Von

Wunderbar saftiger Apfelkuchen mit einem Apfelmus als Grundlage

Rezept bewerten 3.6/5 (28 Bewertung)

Zutaten

  • Apfelmus:
  • 1 kg (Boskop-) Äpfel
  • 60 ml Wasser
  • 2 EL Rohrzucker
  • Teig:
  • 180 g Mehl
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 130 g kalte Butter in kleinen Stücken
  • 1 Eigelb
  • Belag:
  • 2-3 süsse Äpfel
  • 60 ml Apfel- oder Aprikosengelee

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Kompliziert
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 100Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zuerst für das Apfelmus die Äfpel schälen, entkernen und in Würfel schneiden, dann im Topf mit Wasser und Zucker ca. 20 min köcheln. Zerstampfen, durch ein grobes Sieb streichen und anschließend auskühlen lassen und kaltstellen.

Schritt 2

Für den Teig Mehl mit Zucker und Salz mischen, anschließend gründlich die Butter einmischen und mit dem Eigelb einen Teig kneten (am besten in der Küchenmaschine).

Schritt 3

Zu einem Tortenboden ausrollen und für eine halbe Stunde in den Gefrierschrank lagern. Anschließend 25 min bei 180°C goldbraun backen.

Schritt 4

Apfelmus auf den Tortenboden geben. Belegäpfel schälen, entkernen und in dünnen Schnitzen auf den Kuchen geben. Mit dem warmen Gelee bestreichen.

Schritt 5

Nochmals 50 min bei 200°C backen.

Schritt 6

Guten Appetit!

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Apfel - Marzipan Tarte mit Mascarponecreme Apfelcremecuchen